Hat jemand ein paar Tipps für den Milka-Schokokuchen?

5 Antworten

Normalerweise sind diese Backmischungen schon mit allen Zutaten ausgestattet, du kannst versuchen noch etwas Mehl und Zucker (wie für einen Rührteig) zuzugeben um den Kuchen so zu verlängern, bzw. zu erhöhen. Wenn du noch etwas Milka-Schokolade (oder jede andere Schokolade) hinein tust, wird sich der Geschmack intensivieren. Bedenke aber, das der Geschmack evtl. etwas anders wird, als wenn du nur die normale Backmischung nimmst. Du könntest den Kuchen auch normal backen und mit Buttercreme, oder Sahne füllen und verzieren, oder mit einem Schokoladen- oder Zuckerguss und anderen Zutaten verzieren...gutes Gelingen :-)

Zu der Backmischung würd ich nichts mehr hinzufügen, das könnte daneben gehen, aber verzieren kannst du ihn mit vielen dingen.

Ich würde nicht herum probieren. Kaufe dir noch eine Fertigmischung und backe beide zusammen, dann wird der Kuchen doppelt so groß.

Rezept für richtig saftigen Schokokuchen gesucht?

Hallo!

Ich suche ein Rezept für einen wirklich saftigen, aber nicht zu fettigen/schweren Schokokuchen (mit oder ohne nÜsse). Hab bei Chefkoch etc schon geschaut, aber würde gerne eines haben wovon ihr mir sagen könnt dass es wirklich gut ist (mache einen Kuchen für die Firma). Danke!

lg

...zur Frage

Milchzucker in die Milch tun: Ungesund oder ungewöhnlich?

Folgendes. Ich kann grad meine Eltern nicht fragen, deshalb frage ich euch:

Ich hab als Kind, sofern ich mich richtig erinner manchmal ein Glas Milch gesüßt mit Milchzucker (in Pulver halt) getrunken. Das hat auch echt gut geschmeckt, weils halt quasi süße Milch war...

jetzt..jahrzehnte später hätte ich mal wieder lust drauf. hab auch mal recherchiert: das zeug gibts in drogerien usw....

nur frage ich mich: ist das zeug irgendwie unsgesund ? ist das wie normaler zucker...ist es nur für babys/kleine kinder...oder kann ich das genauso wie kakao-pulver in meine MILCH mischen ? :)

Danke, ne ;-)

...zur Frage

Schokokuchen mit Pudding?!

Hallo :) hab neulich diesen Kuchen hier gebacken: http://www.chefkoch.de/rezepte/2508271393623094/Nutella-Bananen-Pudding-Kuchen.html Allerdings gefiel mit das Rezept für den Teig nicht, da der Kuchen ziemlich trocken geworden ist. Deswegen wollte ich mein Standard Schokokuchen Rezept machen mit der Puddingfüllung drin. Meine Schwester meint jedoch, dass der Teig zu "flüssig" wäre und der Pudding auf den Boden sinken würde.

Was meint ihr, könnte es mit diesem Rezept trotzdem klappen? Ich würde es ja einfach versuchen, aber das darf nicht schief gehen, weil es ein Geburstagskuchen wird :D.

Rezept: 300g Mehl 250g Zucker 150g Öl 350ml Milch 2 Eier 1Pkch. Vanillezucker 1Pkch. Backpulver Kakaopulver (nach Belieben)

...zur Frage

Kuchen geht nicht auf.Wieso?Was kann ich machen?

Der Schokokuchen den ich gebacken habe ist einfach nicht aufgegangen.Was kann ich machen?Wieso passiert so etwas?

...zur Frage

Muffins mit schokokern... wie lange flüssig?

Hallo!

Ich wollte gerne Muffins mit einen Schokokern backen. Jedoch stelle ich mir die frage: Wenn man den Muffin nicht direkt isst, wird die flüssige Schokolade im inneren doch wieder hart oder? Oder bleibt sie aus irgendeinem mysteriösen Grund weich? Stell mir das komisch vor auf ein hartes stück Schokolade zu treffen... :D

Freu mich über antworte! LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?