Militärschulen ...

1 Antwort

Hallo,

deine frage ist schon ein weilchen her, aber die antwort ist einfach.

Es gibt Militärschulen in den USA, für Kinder und Jugendliche, die nehmen Schüler aus der ganzen welt! Diese Schulen sind in der Regel pirvatschulen und haben ein Internat. Dort geht man im prinzip ganz normal zur schule nur dass eben der ganze Schulalltag militärisch organisiert ist und man auch eine entsprechende freizeitgestalltung ;-D hat...

Da die meistens privat sind kosten die auch entsprechend geld.... hier mal ein link zu einer der schule http://www.vfmac.edu/

viele dieser schulen bieten im sommer ein summer camp an für 2 bis 4 wochen. das ist meist eine mischung aus lernen und sport + militärleben.... also alles was dazu gehört...

google mal nach den begirffen

military academy military school military boarding school

du brauchs für die normale schule K - 12 oder pre college aber der college stufe geht es schon in eine echte offizierslaufbahn beim militär

bei fragen einfach kontakt aufnehmen...

viel spaß

Lohnt es sich da noch das Abitur zu machen?

Hallo werde bald 15 und habe mir als beruf etwas beim Militär vorgestellt z.B. Scharfschütze und Weiß erstens nicht ob man schon nach der 9 Klasse Zur Ausbildung gehen kann und wenn ja ob dort ein Abi nützlich wäre?

...zur Frage

Gibt es in Deutschland/Österreich Militärschulen?

Hi. Das klingt jetzt vielleicht komisch, aber ich möchte gerne auf eine Militärschule gehen. So eine, wie es sie in den USA gibt. Ich bin 14 (weiblich) und ich bin ziemlich entschlossen, auf so eine Schule zu gehen.. Aber gibt es solche Schulen in Deutschland (oder in Österreich)?

Ich hoffe auf schnelle Antwort.. denn es ist ein großer Wunsch von mir. Ich möchte später Beruflich auch in richteung Bundeswehr oder Polizei gehen. Ich habe üprigens keine Probleme mit Drogen, Gewalt etc. das ist nicht der Grund weshalb ich an so eine Schule möchte.

...zur Frage

Waffengesetz lockern unter diesen Bedingungen okay?

Heute in der Schule meinte unsere Lehrerin, dass unter diesen Bedingungen das man das Waffengesetz etwas locker könnte, wegen der Terrorgefahr in Deutschland:

  1. Ab 30 Jahren

  2. İQ Test

  3. Pro Familie eine

  4. Bis zu 15 Jahren Freiheitsstrafe bei einer Weitergabe einer Waffe an eine Familie die schon eine Waffe hat, oder an einen Minderjährigen. (Ausversehen gibts nicht)

  5. Kein Konflikt mit dem Gesetz, freie Akten

  6. Beim ersten ernsten Konflikt (z. B. Gewalt an eigenes Kind) Waffenentzug

  7. Schon 6-10 Jahre Staatsbürger sein

  8. Waffe an Gesundheitskasse, Schule vom Kind, Arbeit vom Sohn (etc.) melden (falls nicht verheiratet, dann hat es ja Recht auf eigene Waffe wegen neuer Familie)

  9. Tests die Beweisen, dass man psychisch okay ist, keine Waffe an Familien mit Suizidgefährdeten etc.

  10. Jedes Jahr Waffe bei der Polizei vorzeigen und neuen İQ-Test

  11. Bei Schuss der Waffe aus irgendeinem Sicherheitsgrund (jemand eingebrochen) sofort Polizei melden.

  12. Waffenläden mit Polizisten, Kameras u. Alarm sichern.

  13. Waffe mit raus schleppen unter diesen Bedingungen erlaubt (Gesundheit etc.)

  14. Anti-Waffen Zonen mit Polizisten sichern u. Metalldetektoren sichern. z. B. Bank.

  15. Kindern von 8-12 Jahren dürfen nicht erfahren, dass man Waffe im Haus hat

  16. Mehr Polizisten auf Streife u. in wichtigen Gebäuden mit Soldaten sichern (Rathaus etc.)

Sie meinte auch, dass es notwendig ist. Da viele Terroristen zurzeit in DE lauern, da man jederzeit entführt werden kann, da man jederzeit mit einem Kerl der dich ausrauben will sich wehren kann usw.

Wie seht ihr das? Ja oder nein?

...zur Frage

Sudbury-Schule - ist das Konzept in Deutschland anerkannt und was haltet ihr davon?

Ich würde mich freuen, wenn jemand dazu was weiss, ansonsten werde ich derweil aschon einmal selbst weitersuchen. In Amerika gibt es ja wohl einige dieser demokratischen Schulen und hier sind einige im Aufbau...

...zur Frage

Schule in einem anderen Bundesland besuchen

Guten Tag! Ich habe Anfang des 10. Schuljahres die Realschule wegen starkem Mobbing verlassen und bin auf unsere BBS gegangen. Dort bin ich in den schulischen Leistungen sehr schlecht geworden und habe/bekomme nun "nur" einen Hauptschulabschluss - einen Mieserabelen. Auf meiner ehemaligen Schule waren meine Leistungen gut, nur die Fehlzeiten wegen dem Mobbing waren hoch. Jetzt würde ich gerne wieder auf eine allgemeinbildende Schule gehen, um meinen Realschulabschluss nachzuholen, aber würde ungern wieder auf meine alte Schule gehen. Ich wohne im Kreis Rotenburg (Wümme) und würde gerne die FEBB in Bremen, oder eine Gesamtschule besuchen, ginge dies denn? PS. ich bin noch ein Jahr schulpflichtig.

...zur Frage

Kommunismus osteuropa?

Wie war das genau mit dem kommunismus. Es steht bei mir das von der regierenden partei alle lebensbereiche im kommunismus kontrolliert wurden war. Ausbildung,freizeit,arbeitsplatz bis hin zu wohnungsauswahl. Das alles wurde kontrolliert. Aber wie kann ich mir das am besten vorstellen und wie sah das konkret aus?

Vielen dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?