Militärische Ränge

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese begriffe werden heute noch benutzt eine genauere definition währe schon ganz gut

Schwierig.. Ich hänge an einer Lektüre die nicht in unserer Zeit spielt. (Genaugenommen weiss ich noch nicht einmal welche)

Ich möchte dort nicht Bezeichnungen wie COMMANDER oder sonst etwas benutzen, da das nicht reinpasst. Aber ich finde "Gefreiter" etc. auch ziemlich unpassend.. schwierig zu sagen.

0

Also mir schwant dass es für ein Buch ist...

  1. Gemeiner, einfach Soldat oder einfach Schütze, Pikenier etc. als Grundrang.

  2. Unterführer, Truppführer, Feldmeister, Rittmeister wasweißich.

  3. Leutnant, Oberleutnant und Hauptmann passen egtl. immer, da es die Ränge auch schon seit Ewigkeiten gibt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Bildtafel_der_Dienstgrade_und_Rangabzeichen_der_Waffen-SS

Die SS hatte in deinem Sinne wegen ihres "Neugermanentums" recht passende Ränge.

GENIAL!!

Das ist genau das, wonach ich gesucht habe :) Danke vielmals!

0

Was möchtest Du wissen?