Militärische Ausbildung bei der Bundeswehr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sicher, kommt nur ein bißchen drauf an, wie dein ziviles Leben aussehen wird:

Panzerfahrer (Panzer und (Raupen)Bagger, sind wahrscheinlich nicht so weit auseinander)

Pionier (kann man auf dem Bau sicher gut brauchen)

Kraftfahrer (Ob Armee- oder ziviler Laster dürfte auch nicht so weit auseinander sein)

Pilot (grade auf Hubschrauber, läßt sich das sicher ebenso im "normalen Leben" verwenden)

ABC-Einheit (wenn du für Chemie was übrig hast)

Krankenpfleger

http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP3I5EyrpHK9pPKUVL3sxKKizNSiVL3c1My8pNSi0jT9gmxHRQBdeg5X/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal unabhängig von den bisherigen Antworten, ist es weiterhin möglich, bei der BW eine Ausbildung in einem staatlich anerkannten Beruf zu absolvieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

z.B. in der Instandhaltung der Waffen damit kann man im zivielenbereich bei der Polizei in der Waffenkammer arbeiten.

Kampfschwimmer, damit kann man z.B. Berufstaucher werden (Schiffsrümpfe schweißen oder nach dingen in Seen/Meeren Suchen)

Pilot (Heli oder Flugzeug), damit kann man auch gut im Zivielbereich was anfangen.

Lkw Führerschein kannste auch beim Bund machen.

Feuerwehrmann/frau

oder informier dich hier:

https://www.bundeswehrkarriere.de/karriere#auswahl=Suche:feuerwehr?pk_campaign=Google%20AdWords%20Grundrauschen&pk_kwd=Berufsfeuerwehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fernmelder, Inst-Rad-Kette, Ge-Zi....... lass dich am besten von einem Wehrberater beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?