Mildes Seifenwasser zur Reinigung von Ledersitzen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

geh in ein reitsportgeschäft und frag nach sattelseife und lederöl (oder bestell es dir im internet).

die sattelseife ist speziell zur reinmigung von leder und das öl pflegt das leder. der vorteil von sattelseife und lederöl ist, dass es nach der pflege keine verfärbungen an der kleidung gibt (meine weisse reithose hat es hundertfach bewiesen).

hier ein beispiel:

http://www.kraemer-pferdesport.de/?shopid=kraemer&act=search&fp2=celebros-search&search_input=lederpflege

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Shagger, bevor ich Dir einen Ratschlag zur richtigen Reinigung und Pflege geben kann, müssen wir zuvor gemeinsam herausfinden um welchen Ledertyp es sich bei Deinen Ledersitzen handelt. Bitte sende mir ein Foto (wenn möglich auch eine Nahaufnahme) von Deinem Leder an: ledermax@gmx.at

lG Ledermax

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gallseife, schmierseife oder kernseife sind natürliche seifen, ohne parfüm- und farbstoffe... ein wenig davon in lauwamen wasser auflösen und los gehts mit der lederreinigung. diese seifen bekommst du (teilseise auch in flüssiger form) in jeder gut sortierten drogerie - im ernstfall die nette verkäuferin fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?