Milde Hyperkalzämie selbst behandeln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann mir nicht vorstellen dass das mit dem Vitamin D zusammenhängt. 800 IE sind peinlich wenig. Ein Tag in der Sonne und dein Körper produziert das 20fache. ;-))

Zudem kam es erst nach über 2 Monaten (wieso nicht früher??) und war dann nach 10 Tagen wieder weg. Vllt. hattest du dir einfach ein Virus eingefangen?!

Insofern gebe ich deinem Arzt recht! Wie wäre es, einfach mal die Blutwerte (allgemein und Vit. D) zu bestimmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Arzt hat recht das ist viel zu wenig Vit D um Überdosierung zu machen unmöglich 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sehr viel Essen zu mir nehm, dass Kalzium enthält und ich auch viel in der Sonne war

Gerade das solltest Du vermeiden, da es sich bei einer Hyperkalzämie um einen Kalzium-Überschuss handelt.

http://www.vitamind.net/ueberdosierung/


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die PZN des Mittels war?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miezmiez00
23.09.2016, 05:13

400 iu falls das die Frage war...muss dazu aber aagen, dass ich sehr viel Essen zu mir nehm, dass Kalzium enthält und ich auch viel inder Sonne war. Bin nur sehr verunsichert, denn jetzt habe ich zusätzlich ne Rachen- und Mittelohrentzündung.

0

Was möchtest Du wissen?