Milchzucker aufnehmen trotz Lactoseintolleranz. Nimmt man dann zu?

4 Antworten

Nein. Der Milchzucker wird ja gar nicht aufgenommen, sondern bleibt im Darm. Du kannst mit Laktoseintoleranz von Milchzucker Blähungen und Bauchschmerzen bekommen, aber nicht davon zunehmen.

Hi.Ich denke alles in Maßen genommen und gegessen...da nimmt auch keiner zu. Außerdem gibt es Zuckerersatzstoffe aus Birkenrinde...und andere mehr... die auch bei Lactoseintolleranz genommen werden können. Damit kannst du jeden Tee, Kaffee, Obst, Kuchen...süßen...ohne Kalorien und Allergie oder Intolleranzproblem...Gibts im Internet oder im Reformhaus. Das MIttel ist ein weißes Pulver ohne Geruch und Geschmack...ich verwende es selbst, um Kalorien zu sparen und meine Freundinnen auch... Viel Erfolg...

Du nimmst dann zu, wenn du einen Kalorienüberschuss erreichst.

Was möchtest Du wissen?