Milchzahn sehr schnell lockern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß man soll nich schreiben dass der Zahnarzt des machen soll, aber genau das würde ich dir raten. War selbst beim Zahnarzt mit meinem letzten Milchzahn, der war nicht mal richtig locker. Er hat dann gefragt, ob er ihn nicht einfach rausmachen soll. Innerhalb von paar Sekunden war der draußen, man hat nichts gespürt und ich musste nicht ewig warten bis der gewackelt hat oder sonst was :) also ich kanns dir echt nur raten, bevor du des jetzt Zuhause probierst und des dabei weh tut :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach die ganze Zeit dran "wackeln" dann lockert er sich immer mehr und fällt raus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du heute mittag einen Termin beim Zahnarzt hast, dann warte doch einfach ab. Wenn es ein Milchzahn ist, kann der doch ganz problemlos gezogen werden, zumal er ja eh schon wackelt.

Ich habe als Kind bei einem wackelnden Zahn immer solange mit der Zunge dran herumgespielt, bis er rausgefallen ist. Bei einem Milchzahn muss man nichts betäuben. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Milchzahn hat keine Wurzel. Dreh und zieh einfach so lange, bis er rauskommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also mit Zahnwirzel meine ich dieses Ende vom Zahn was noch drin sitzt nicht das dünne Stück Zahnfleisch aber trotzdem danke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?