Milchzahn mit 17?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Zahn nicht weiter schadet, kann er ruhig von alleine rausfallen. Da bei dir jetzt allerdings schon der neue Zahn dahinter ist, wäre es nicht schlecht, wenn der Zahn gezogen wird. Das mit der Spritzenphobie kenne ich, habe ich selber. Frag mal deinen Arzt, vielleicht kannst du warten bis der Zahn wirklich sehr doll wackelt, dann kann der Arzt ihn so ziehen ohne Spritze.

Hallo Diana

Ja der Zahn sollte schon längst raus sein. Gehe bitte zum Zahnarzt und Kieferorthopäden vor deinem 18. Geburtstag damit du noch einen zuschuss von der Krankenkasse bekommst.

Es muss ein Röntgenbild angefertigt werden um zu sehen ob du einen bleibenden Eckzahn hast.

Die wahrschienlichkeit ist sehr hoch das du einen bleibenden Eckzahn hast und bei deinem Alter ist es noch relativ leicht diesen herrauszuholen.

Also erstmal beraten lassen und dann sorgen machen ...

Viel Erfolg


Danke für die Tipps! Aber wenn ich ihn gezogen bekomme.. bleibt dann eine Lücke??? und das ist nicht schön!:(

0
@DianaKarim

naja ... wenn ein echter Eckzahn im Gaumen ist wird er von Kieferorthopäden da reingeschoben

aber das muss dieser dir selber erklärung ohne Röntgenbild kann dir niemand etwas genaues sagen ...

also erst beraten lassen und dann sorgen machen ... nicht andersrum!!!

2
@wurzelkanalbln

Ohhhman :( Bis die Ärzte einen Termin friegeben ... Najaaa trotzdem Danke für deine Tipps ehrlich :-)

0

keine angst, man kann milchzähne noch später im leben haben, solange alles in ordnung ist braucht man sich nicht drumkümmern

Was möchtest Du wissen?