milchzahn mit 14? :O

3 Antworten

Vor allem bei Eckzähnen ist's recht häufig, dass die bleibenden Zähne retiniert/verlagert sind und die Milchzähne deswegen so lange drin bleiben. Bei mir waren beide Eckzähne im Oberkiefer retiniert und verlagert, kommt doch öfter vor, als man denken würde.

Ich würde das mindestens mal beim Zahnarzt ansprechen. Mit einem Röntgenbild kann man leicht rausfinden, ob die bleibenden Zähne richtig stehen. Wenn ja muss man nichts machen, dann fallen die Milchzähne wohl noch aus.

Wenn die Zähne verlagert sind, müssen die bleibenden entweder entfernt oder (viel häufiger und wohl auch besser) freigelegt und mit einer Zahnspange an den richtigen Ort gezogen werden. Je länger man wartet, desto eher ist der bleibende Zahn z.B. mit dem Knochen verwachsen und lässt sich nicht mehr bewegen.

Mein Rat: bei der nächsten Kontrolle beim Zahnarzt ansprechen. Wenn nötig wird er dich zum Kieferorthopäden überweisen. Ewig lange warten würd ich aber nicht mehr.

Sind das die Eckzähne ? Dann ist es normal, normalerweise fallen die Eckzähne mit ca. 13 Jahren aus, können aber auch mit 14 Jahren rausfallen. Du solltest das aber auch beim ZA abklären ob die Zähne genügend Platz zum Durchbrechen haben.

warum soll das den schlimm sein warte einfach bis sie von alleine rausfallen

Was möchtest Du wissen?