Milchzähne beim Hund ziehen?

5 Antworten

Persistierende Milch- zähne müssen gezogen werden! Ihre Tierärztin / Ihr Tierarzt wird Ihren Hund für diesen kleinen Eingriff in Narkose legen. Nur so ist gewähr- leistet, dass die (vor allem bei den Milch-Eckzähnen sehr langen) Wurzeln bei der Zahnextraktion nicht abbrechen oder gar der bleibende Zahn verletzt wird.

Wenn bei Ihrem Tier Zahnwechselstörungen aufgetreten sind, sollten Sie, sofern es sich um ein Rassetier handelt, unbedingt den Züchter informieren. Als verantwortungsvoller Tierliebhaber wird er sich überlegen müssen, mit welchen Elterntieren er zukünftig weiterzüchten wird, denn: auch wenn Ihre Tierärztin / Ihr Tierarzt die persistierenden Milchzähne Ihres Hundes mittels Extraktion verschwinden lassen kann, so handelt es sich doch fast immer um einen erblichen Defekt dieser Rassen!

http://www.vet-doktor.de/ARCHIV/Gesundheit/Milchzahne/milchzahne.html

Also unsere Hund hatte mit 6 Monaten noch einen Milchzahn. Es war bereits der zweite Zahn herausen und der Milchzahn war im weg. Er wurde entfernt. Ich hab ihn jetzt. Aber wenn er noch so viele Milchzähne hat, wo sind dann die Zeiten. Wenn die Milchzähne im Weg sind sollten sie weg. Aber warum er nur wegen der Milchzähne Zahnstein bekommen soll ist mir nicht klar. Ich hab auch noch einen Milchzahn und keinen zahnstein. ;-) Bin aber auch schon erwachsen. Also was das ziehen der Zähne betrifft würde ich eine zweite Meinung einholen. Es geht ja nur mit einer OP. Alles Gute für deinen Yorki. Sagst du mir was rausgekommen ist? Lg. Roxy01

Hi Leute helft mir mal, bei meinem Golden Retriever 11,5 Jhr. wurde heute eine

Niereninsuffizienz festgestellt, dazu ist er herzkrank und irgendwie nicht mehr so fit.. er hächelt stark und meine tierärztin kommt auch ihrer Entscheidung nicht wirklich sicher rüber sie erzählt was von: naja dann machen wir mal oder ... jetzt will sie ihm schon wieder so viele Medikamente verschreiben, wobei die letzen schon nicht geholfen haben. Das schlägt doch alles aufs Herz??! Oder. Was soll ich machen oder was ist auch für meinen Hund sinnvoll. Vieleicht gibts hier ja sogar einen Tierarzt der mir seine Hilfe - Meinung sagen kann. ..

...zur Frage

Inhalationsnarkose beim Hund?

Hallo,

Mein 14 jähriger Hund muss unter Narkose wegen seiner Zähne. Ein Backenzahn ist mittig durch und das hintere teil des Zahns ist locker dadurch und das Zahnfleisch entzündet und geschwollen drüber. Zudem an versch. stellen dick Zahnstein. Wenn es nur um Zahnstein gehen würde, dann würde ich es nicht machen lassen. Nur muss der halbe lockere Backenzahn raus. Da er seit über 1 jahr Herzprobleme hat wohl altersbedingt(Herzklappe rückfluss verkrustet) habe ich große bedenken. Vor ein Jahr wollten wir Zah sanierung schon machen lassen wo es mit dem Backenzahn noch nicht war. Nur riet der TA ab wegen dem Herz. Er bekommt Vetmedin 2,5.

Unsere neue TÄ(durch Umzug) sagte sofort es muss gemacht werden. Allerdings wird er wärend der Narkose nur mit ein Stethoskop überwacht das Herz (Inhalationsnarkose) . Ein anderer wo wir keine guten erfahrungen haben macht ekg überwachung wärend der narkose.

Was soll ich am besten jetzt tun? Er bekommt jetzt erstmal Tabletten gegen Schmerzen und Entzündung.

Ist es zu unsicher nur per Stehoskop überwachen zu lassen? Narkoserisiko ist hoch, aber wohl nicht umgänglich.

...zur Frage

Hilfe!"Herzkrank" 1 mal an einem joint (gras mit tabak) ziehen?

Ich habe herzrythmusstörungen ( das manchmal/selten zu kammerflimmern ( kammerflimmern = herz plötzlich für längere zeit auf 180) wird ), und eine Herzklappenstörung ( mein herz ist bisschen zu groß). Ich bin bald in köln und möchte mit meinem freund das erste mal an einem joint ziehen ( mein freund kifft seid klein auf, ich habe noch nie gekifft) und es soll bei 1-2 zügen bleiben... jetzt zur frage: wenn man kifft, hat das auswirkungen aufs herz ? Und wenn ja, verschwinden diese wieder ? Also trotz meiner herzkrankheit ? Das es schlecht und ungesund ist zu kiffen ist mir bewusst das muss man mir nicht sagen. Aber hat ein zug vom joint schon auswirkungen auf mein herz ? Und stärkere nur aufgrund meiner herzkrankheit ?

...zur Frage

Hund hat Blase an der Schnute

Mein Terrier hat so eine komische Blase an der Lippe.Was kann das sein? Es tut ihm nicht weh und ich habe es erst heute Abend entdeckt und frage mich jetzt was das ist?

...zur Frage

Hernie im hohen Alter noch operieren?

Hallo

Ist es sinnvoll eine aeltere Frau noch am Bruch operieren zu lassen? Der Arzt sagt das Risiko ist zu gross und zuvor braucht sie einen Herzschrittmacher. Es passiert immer wieder,dass Schmerzen und manchmal Erbrechen auftreten,,da der Darm vermutlich eingeklemmt wird. Vom Tragen derBauchbinde hat der Hausarzt abgeraten,weil beim Verutschen der Bauchbinde Druck aufs Herz entsteht. Zum regelmaessigem Stuhlgang wird Movicol gegeben.. Habt Ihr Erfahrungen in aehnlichen Situationen? Danke Juergen

...zur Frage

Kaufvertrag für ein Pferd... Habe ich ein Rücktrittsrecht?

Hallo,

ich würde gerne von einem Kaufvertrag zurücktreten, denn er behauptet, das Pferd ist gesund, dann kam die Tierärztin und meinte, das Pferd hat eine Herzschwäche? Ist das schon ein Grund zum Rücktritt?

Ich möchte meiner Mutter nicht das Herz brechen, aber ich möchte mich nicht über den Tisch ziehen lassen.

Bzw. ist das möglich, dass man 2 Monatsmieten für ein Pferd im vorhinein bekommt?

TA hat gemeint das die zähne mindestens einmal im jahr oder öfter ( das kann der besitzer entscheiden) geprüft werden müssen. warum hat er es nicht getan? den müssen seine pferde doch egal sein. ich rette das arme ding vor  dem schlachter meiner mutter zuliebe 

dadurch das das pferd schon 27 ist..... 

Ich hoffe ihr könnte mir helfen

P.s.: Danke an alle, die mir bis jetzt geholfen haben.

lg lily 9393

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?