Milchunverträglichkeit?!

3 Antworten

Da kann man nur spekulieren. Es kann sein, dass du jetzt eine andere gesundheitliche Verfassung hast, dass du insgesamt eine stabileres Immunsystem hast und und und. An sich ist in der Milch der Marke Bärenmarke nicht weniger Milchzucker drin, als in den anderen Sorten. Auch die anderen Inhaltsstoffe gleichen sich. Vielleicht hast Du auch einen Unverträglichkeit auf etwas anderes als Milchinhaltsstoffe. Da gibt es zuviele Ursachen. Du kannst nur beobachten und Abläufe und Lebensmittel aufschreiben.

Bei Laktoseintoleranz auch als Milchzuckerunverträglichkeit bekannt,wird der mit der Nahrung aufgenommene Milchzucker als Folge fehlender oder verminderter Produktion des Verdauungsenzyms Laktase, nicht verdaut.

Wahrscheinlich ist dort nicht so viel Milchzucker drinn' und es bekommt dir besser :)

Danke,für deine schnelle Antwort :)

1

milch ist keine nahrung für menschen, sondern für kälber. deswegen ist von milch abzuraten, auch wenn keine beschwerden auftreten: brust-, unterleibs-, prostatakrebs und osteoporose sind nur einige erkrankungen die von milch begünstigt werden.

Was möchtest Du wissen?