Milchschnitte?!?!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es ist richtig das da Alkohol drin ist und all zu oft sollten deine Kinder das nicht essen. Leider ist in vielen Lebensmitteln und auch in Süßigkeiten Alkohol drin meist als Konservierungsstoff. Sogar in manchen Toastbroten ist Alkohol drin. Für kleine Kinder würde ich Milchschnitte nicht gerade empfehlen, da deine Kinder aber schon etwas älter sind und diese Dinger eh schon kennen wird es schwer ihnen das zu verbieten. Dann lieber kontrolliert ab und zu eine essen lassen.

Milchschnitte enthält in der Tat Alkohol, Apfelsaft aber auch. Ich würde mir darüber aber am wenigsten Sorgen machen- das Zeug strotzt nur so vor Zucker und Fett und wurde deshalb von foodwatch schon als Minischokosahnetorte aus dem Kühlregal bezeichnet... hat auch schon mal den goldenen Windbeutel als größte Lüge gegen den verbraucher bekommen, wenn mich nciht alles täuscht.

verbieten würde ich es ihnen deshalb nicht - es gibt recht viele Lebensmittel die sowas enthalten wo man das nicht denkt...aber ganz ehrlich: Ich würde es nicht als absulutes Highlight an Süßigkeiten betrachten...hat nicht umsonst schon mal den Preis für die dreisteste Werbelüge erhalten...so gesund wie in der Werbung behauptet sind die nicht...

Ich meine, dass da mal Alkohol drin war, es aber nicht mehr der Fall ist. Zudem muss man beachten, dass die Milchschnitte letztens erst ausgezeichnet wurde: Eine enthält so viel Kalorien wie ein Stück Schoko-Sahne-Torte! Wenn du dir darüber im Klaren bist, dann kannst du es ihnen ab und zu mal geben, aber nicht zu oft!

woher bekomme ich so kalorienarme Schokosahnetorte?!? Ich will haben!!! Eine Milchschnitte dürfte um die 120 Kcal haben - eine gute Sahnetorte bringt es schon auf etwas um die 500!!

Naja, solche absolute Aussagen sollte man vielleicht nicht machen...eine hat nicht soviele wie ein Stück, aber vielleicht stimmt das Verhältnis auf 100 g??? Vergiss nicht - so ein Teil wiegt nicht wirklich besonders viel!

0
@AskMe1989

das mit den Kalorien pro Stück stimmt aber nicht so wie du es geschrieben hast - und genau darauf wollte ich hinaus!!

0

Also, das war tatsächlich in der Rede, dass sie Alk enthält. Als sie auf den Markt kam, hieß sie auch KINDER-Milchschnitte, das "KINDER" musste rausgenommen werden und man sagte, das läge am Alkoholgehalt. Gesund ist sie sowieso nicht, aber ab und zu schadet sie bestimmt nicht.

Das mit dem Alkohol ist Quatsch. Lies mal auf der Verpackung nach, was da alles drin ist. Alkohol zwar nicht (jedenfalls nicht so viel, dass er angegeben werden müsste), aber allerhand andere gesunde Sachen...

Da ist kein Alkohol drin - aber die Dinger gehören dennoch verboten. Sie wurde nicht umsonst als schlimmste Werbelüge ausgezeichnet.

Tzzz, verbieten ist wohl etwas übertrieben, oder? Wenn man einen gesunden Menschenverstand hat, ist doch wohl klar, dass eine Milchschnitte ziemlich viele Kalorien enthält! Es ist ja nicht so als ob sie giftig wären, sie sind halt bloss noch etwas Kalorienreicher als sie sagten. PS: Zwingt Dich jemand Milchschnitte zu kaufen?

0
@BuLlsEyESsHoT

Nö - ich kauf das Zeug ja auch nicht. Aber dank der Werbelüge kaufen es viele und wissen gar nicht, was sie da in sich oder ihre Kinder reinstopfen.

0

Hast du nie gelernt selbstständig zu denken?

Nein,das enthält keinen Alkohol,sie können es also essen!

Wie dumm ist den das hier jetzt?

Es schmeckt ja auch so richtig nach alkohol und deine kinder sind bestimmt auch richtig straff wenn die dass essen oder?

Ganz genau,Milchschnitte enthält Alkohol DESWEGEN WIRD DAS JA AUCH AN MINDERJÄHRIGE VERKAUFT XD idiotisch

haha, du glaubst doch nicht allen ernstes, dass sich die großen Lebensmittelhersteller darum scheren, ob ihre Produkte gut für Kinder sind, solange sie sich gut verkaufen.

0

nein das stimmt nicht. Da ist nix drin.

Was möchtest Du wissen?