Milchprodukte im Fluggepäck, Schweiz-Ungarn

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein paar Stück Käse (vakuumverpackt!) und 5-6 Tafeln Schokolade gehen problemlos. Soviel ging sogar noch zu Zeiten des eisernen Vorhangs ;-) Am besten einfach keine "selbstverpackten" Sachen von Märkten usw., sondern industriell abgepackte Esswaren mitnehmen (die sind auch dem Zöllner sympathischer, was den Seuchenschutz betrifft).

Schokolade kannst du sicher mitnehmen, wegen dem Käse würde ich mich einfach beim Zoll erkundigen oder bei der Fluggesellschaft..

Ein Milchprodukt gilt ebenfalls als Flüssig und darf nur in einer gewissen Menge transportiert werden! Ob es da bei Milchprodukten wie Schokolade eine Ausnahme gibt, weiß ich leider auch nicht sicher, aber frag einfach mal bei einen Flughafenmitarbeiter nach (Check-in..)!

KittyWu 06.09.2013, 12:05

Oy! Du hast die Frage komplett falsch verstanden. Es geht hier um den Seuchenschutz und die Einfuhr von Fleisch und Milchprodukten in die EU. Und nicht um die 100 ml Regelung im Handgepäck. Da geht es übrigens wie der Name schon sagt um Flüssigkeiten und selbst wenn in Schokolade Milch enthalten ist, so ist die Schokolade selbst nicht flüssig, außer man schmilzt sie. Man kann also sehr wohl Schokolade im Handgepäck transportieren - aber darum geht es in der Frage ja gar nicht.

Lies dir die Fragen mal richtig durch und versuche sie zu verstehen. Am laufenden Band Fragen beantworten hilft den Fragestellern oft null...

0

Lese die Zollbestimmungen für Ungarn gut durch, denn dort sind einige Bestimmungen anders als in der restlichen EU z.B. bei Einfuhr nur 250 Zigaretten statt 800 in den anderen Ländern.

http://www.balaton-service.de/reise-zoll.shtml

Shynia 07.09.2013, 14:33

ja, auf dieser seite war ich bereits und es steht nichts über milchprodukte und fleisch, sondern nur über alkohol, zigaretten, haustiere und medikamente -.-

0

Was möchtest Du wissen?