Milchiger Ausfluss nach Pillenpause?

2 Antworten

Der milchige Ausfluss ist ein Zeichen für eine Östrogenwirkung, der kommt durch die Pille.

Wenn dein Übergeben innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille war, hättest du eine nachnehmen sollen, sonst nicht.

Die PiDaNa wegen einer Berührung der Geschlechtsteile ist völlig übertrieben,  aber immerhin stört die PiDaNa nicht die Wirkung der Pille. Bei der ellaOne wäre das etwas anderes.

Zusammengefasst: Wenn du die Pille korrekt nimmst, wirst du nicht schwanger, auch nicht bei Sex, der mehr umfasst als nur eine Berührung der Geschlechtsteile.

Zwei Tipps für dich: 1. Lerne deiner Verhütung zu vertrauen. Wenn du ganz,  ganz sichergehen willst, solltet ihr zusätzlich Kondome verwenden. 2. Steck bitte nicht den Finger in den Hals. Absichtliches Erbrechen ist mega-ungesund. Wenn du das öfter machst, solltest du dich schleunigst in Therapie begeben.

Hallo, also ist der Ausfluss ganz normal?

Das übergeben war nach 6-8 Stunden :)

Ich vertraue der Pille ganz und gar, nur habe ich sie zu dem Zeitpunkt noch nicht genommen. Deshalb die PiDaNa...

Und ich würde immer ein Kondom Verwenden :) aufgrund dessen hatten wir an dem Tag auch keinen Sex (bin Jungfrau). Das mit dem Finger in den Hals stecken mache ich sonst nie! Nur hab ich diesen Druck und alles nicht ausgehalten...

0

Geh doch einfach zum Frauenarzt!

Was möchtest Du wissen?