Milchallergie ?

8 Antworten

Das kann eine Laktoseintolleranz sein.die Du hast.In Käse und Joghurt ist kaum Laktose enthalten darum.verträgst Du das problemlos.Ein Arzt kann das leicht durch einem.Atemtest feststellen,und die Bauchschmerzen sind typisch dafür.

Was passiert, wenn du unbehandelte Sahne in deinen Tee gibst? Es entsteht ein "Wölkchen" auf der Oberfläche. Wenn du nun homogenisierte Sahne eingibst, so verschwebt die Sahne in dem Tee. Was passiert bei dir, wenn du homogenisierte Milch trinkst?. Die zerfetzten Fettmoleküle durchschlüpfen deine natürlichen Barrieren und bereiten Probleme (Übelkeit,Blähungen bis zum Erbrechen je nach Menge). Das gleiche gilt für pasteurisierte Milch. Die tod zerkochte Milch enthält keine Enzyme (Laktase) mehr, die die Verdauung unterstützen. Die längerhaltbare Milch ist kein Service an den Kunden, sondern dient der Gewinnoptimierung der Konzerne durch eine längere Lager/verkaufsfähigkeit.

Ich nehme an, dass du mit Milchallergie eigentlich Laktoseintoleranz meinst?! Ja, es kann sein, dass du nur nachdem du Milch getrunken hast, die Beschwerden hast. Das kommt darauf an, wie stark die Laktoseintoleranz ausgeprägt ist.

Was möchtest Du wissen?