milch zun abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Milch ist kein Getränk sondern ein Nahrungsmittel wie Brot. Milch ernährt Baby (egal ob Menschen oder Tierbabys) und ist dementsprechend sehr Kalorienreich. 100 Gramm Milchpulver zum anmischen von Säuglingsnahrung (also spezielle Milch, die der Muttermilch am ähnlichsten ist) enthalten 2150 KJ!

Zum abnehmen wird es also nicht sonderlich beitragen, wenn du jetzt viel Milch trinkst. Außer du trinkst fettreduzierte H Milch aber die ist so Nährstoffarm das du auch gleich Wasser trinken kannst.

LG

Das Beste zum Abnehmen ist immer noch Sport und viel Obst und Gemüse. Verfluche einfach solche dummen Tipps. Die bringen genauso wenig, wie die Anti-Pickelprodukte aus der Drogerie .... -.-

Die meistens Menschen sitzen Abends vorm Fernseher. Leg dich einfach davor und mach Sit-Ups ... Liegestütze ... Beinschere ....

Das bringt auch was ... und dann Abends wie "ein Bettler" essen, dann passt das schon. Dadurch werden die Pfunde zwar nicht "purzeln" aber dadurch hast du kein Risiko einen Jojoeffekt zu erzielen.

Trete in einen Sportverein ein. Sport ist immer wichtig. Und Kurse gibt es für alle Altersklassen. Egal welchen Kurs. Ob es nur Gymnastik ist, oder ein Kurs namens "Erholung für den Rücken" bei dem sich gedehnt wird.

Die Hauptsache ist, dass man sich bewegt. Sport macht außerdem glücklich .

L.G.

Milch ist wenn dann wichtig, weil darin calcium enthalten ist und das wichtig ist für deine knochen.;) Das die Fettverbrennung dadurch aufgehalten wird habe ich bisher noch nie gehört und ich glaub auch nicht dran.:) (das soll aber nicht heißen dass normale milch fettarm wäre!) Ich weiß ja nicht wie du abnehmen willst, aber Hungern und komplett auf wichtige Dinge verzichten bringt übrigens nichts.:/ Dabei baust du mehr Muskelmasse und Wasser ab als alles andere. Versuch es mit einer Reduktionsdiät, oder (wenn du dich sehr unwohl fühlst) mit modifiziertem(!) Fasten, ist erwiesen dass das am längsten anhält und auch am gesündesten ist.

sehr unzufrieden mit mir bin ich nicht , so 4 - 5 kilo sollten schon runter ! ich esse eigentlich sehr gesund und mich hat das mal interesiert ob es vielleicht ein bischen dabei hilft!

0
@unstopable

warum krank??? dünn bin ich nicht !! ein paar kilos weniger schaden nicht

0
@rosafabel

dünn bin ich nicht

wer schreibts dir vor dünn zu werden? wer sagt dass dünn normal ist?

du willst dich ins untergewicht bringen DAS ist krank

dein gewicht ist NORMAL niemand will dünn sein denn das sieht hässlich aus.

0
@unstopable

klar will jeder dünn sein , nicht magersüchtig ,aber dünn . wenn du es dir aussuche könntest bei z.b. 160 cm entweder 70 kg , 60 kg , 55 kg - oder 48 kg zu wiegen , was würdset du nehmen!!!??? ehrliche antwort!!

0
@rosafabel

ehrliche Antwort? 60 Kilo und magersucht hat nix mit gewicht zu tun.....

0
@rosafabel

180 und 80kilo aber mir ist mein gewicht nicht wichtig denn ich schau nicht auf zahlen sondern in den spiegel.

0

Denk einfach mal so:

Die Milch ist ursprünglich für Kälber gedacht. Diese nehmen in der ersten zeit nur(!) durch diese Muttermilch hunderte von kg zu. Natürlich funktioniert die verdauung anders und ja bei milch wird das fett reduziert usw. aber ich denke nicht, dass man damit abnehmen kann.

also , macht milch nicht fett , aber man sollte auch nicht mengen davon trinken? und wenn man fettarme milch frühs einfach zu cornklakes ist , ist das schlimm? und noch eins : macht quark dick , oder ist fett ( magerstufe) , wenn man z.b. quark mit erdbeeren mischt ist das dan ein gesunder oder fettiger snack????

0
@rosafabel

nein gerade Magerquark mit Erdbeeren ist super, da Erdbeeren auch nochmal die Verdauung anregen.;)

0
@Schatje

sehr gut , ich liebe es nämlich! und wenn man abnehmen will , kann man einfach eine mahlzeit dadurch ersetzten ? ist das eher gut oder schlecht? eine schüssel macht mich schon satt

0

milch würde ich nicht nehmen.aus einem anderen grunde.

milch/milchprodukte sind ungesund wegen des stoffes kasein darin,der bei regelmäßigem genuss von milch durchaus zu magen- und hautbeschwerden wie jucken und beulenbildung führen kann.ebenso ist übelkeit möglich.

Milch macht ja eig fett..sonst würde Müsli ja auch nicht dick machen..

milch als abnehmmittel kann nur bei naiven durchgehen, man soll kritisch mit solche aussagen, dahinter stehen nur verkaufinteressen.

milch trinken stimmt

Was möchtest Du wissen?