Milch vs Eiweiss Pulver nach hartem Trainig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die ernährung ist egal

du musst nur darauf achten nur dann zu essen wenn du wirklich hunger hast und nur so viel isst das du satt bist und nicht vollgestopft

trainiere nur regelmässig und gut dann bekommst du schon deine muskeln

schnell geht nunmal nicht

und lass dir nix einreden mit iwelchen zusätzen die bringen nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Training braucht man Protein, welches vom Körper schnell aufgenommen wird. Also ist Quark nicht dafür geeignet. Am besten ist ein Eiweissshake mit Whey/Molke-Protein.

Weitere Tipps zum Muskelaufbau und Ernährung findest du auf diesem Blog:

http://www.musclemind.de/blog

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu gehört viel mehr... viel viel mehr... Ich esse 5 Mahlzeiten am Tag, jede hat dabei 25 - 35 Gramm Proteingehalt.

Zudem solltest du den ganzen Körper trainieren, es sieht nicht gut aus wenn du dicke Arme und eine dicke Brust hast, jedoch keine Schultern und kein breiter Rücken

Und zudem solltest du auch jedes Gegenstück trainieren. Zu dicken Armen gehört auch der Trizeps. Mit der Brust solltest du auch Rücken trainieren, sonst hast du schneller einen Buckel als du kucken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schnell ist nicht immer effektiv. Mit Eiweißpulver, Quark, Hühnchenfleisch kannst du den Muskelaufbau zwar etwas fördern, aber du kannst auch riesige hässliche Dehnungsstreifen bekommen, die nicht mehr weggehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Riiewe13
20.03.2012, 09:16

,kannst du mmir dnen paar tipps geben, wie ich das dann machen kann, ohen diese streifen zu bekommen ??

0
Kommentar von iVirusYx
20.03.2012, 11:24

Was für ein Quatsch, ich habe zwar vom ersten halben Jahr Dehnstreifen, die sind aber dadurch entstanden dass ich geglaubt habe viel essen zu müssen wenn ich trainiere und mich auch nicht informiert habe. Somit bin ich zwar schnell Muskulöser geworden (da ich auch Mesomorph bin), aber ich wurde auch schnell fetter.... das war zuviel für meine Haut. Als ich meine Ernährung dann angepasst habe und wieder abgenommen habe hat das aufgehört.

0

Was möchtest Du wissen?