Milch macht fett oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Milch enthält alle notwendigen Eiweiße für den Muskelaufbau (Casein und Whey). Daher ist es nicht das schlechteste, wenn du Muskeln aufbauen willst. 

Ich trinke häufig fettarme Milch nach dem Krafttraining mit zusätzlichem Whey Proteinpulver.

Milch macht dich fett, wenn du zu viel davon trinkst. Jedes Lebensmittel macht dich fett, wenn du zu viel davon konsumierst. Trinkst du sie in Maßen, und bleibst in deinem Kalorienbedarf, wirst du auch nicht fett.

Allerdings begünstigt Milch bei vielen Menschen Wassereinlagerungen, was zu einem aufgeschwemmteren Aussehen führt. Das ist aber kein Fett.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch enthält Fett und du solltest sie nicht literweise in dich reinkippen, vor allem nicht die normale mit 3,5%. Sonst ist Milch nicht schlecht, sie enthält viel Calcium und auch Eiweiß und wenn du sie im Müsli isst schadet sie auf keinen Fall, nur 3l pro Tag, auch wenn du trainierst, ist nicht so gut. Schau lieber dass du Eiweißshakes trinkst oder Magerquark isst. Außerdem solltest du schaun, dass du Milch direkt vom Bauern und nicht die verarbeitete aus dem Supermarkt kaufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm 1,5% Fett und nicht so viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens mal ist Milch wichtig für die Knochen, da sie Kalzium enthält. Jedoch wenn du kein Unterbauchfett haben willst, würde ich dir nicht empfehlen so viel davon zu trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milch kann genau so Fett machen wie Pizza und sie kann auch genau so nicht fett machen wie Salat.
Denk darüber nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Milch ist gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?