Milch ist ungesund für die Haut?

8 Antworten

wat seit wann ist Milch nicht gesund ?

Auch bei den Vitaminen haben Milchprodukte einiges zu bieten. Vitamine haben steuernde und
regulierende Funktionen im Organismus und wirken schon in winzigen Mengen positiv für die
Gesundheit. Neben den fettlöslichen Vitaminen A, D, E und K enthält Milch auch Vitamine
der B-Gruppe in beachtlichen Mengen.

Grundbaustein Eiweiß

Eiweißbausteine, auch Aminosäuren genannt, werden zum Aufbau und Umbau der

körpereigenen Eiweiße und zahlreicher Wirkstoffe wie z.B. Enzyme benötigt. Einige

dieser Aminosäuren können vom Körper selbst hergestellt werden. Andere kann der

menschliche Organismus nicht selbst herstellen (essentielle Fettsäuren), sie müssen

täglich mit der Nahrung aufgenommen werden. Es kommt also nicht nur auf die Eiweißmenge,

sondern auch auf die Qualität des Nahrungseiweißes an. Je höher der Gehalt an

essentiellen Aminosäuren ist, desto hochwertiger ist das Nahrungseiweiß. Milch zählt zu

den hochwertigsten Eiweißquellen überhaupt und dient in erster Linie als Baustoff für

Zellen, Muskeln und Organe.

Bekömmliches Milchfett

Milchfett ist das am besten bekömmliche Nahrungsfett. Es ist in Form kleinster Kügelchen
in der Milch verteilt: In einem Millimeter Milch befinden sich bis zu 4,6 Milliarden
winzige Fettkügelchen. Diese Feinverteilung garantiert eine schnelle Verwertung. Im
Milchfett sind außerdem die fettlöslichen Vitamine der Milch enthalten. Dazu zählen die
Vitamine A, D, E und Vitamin K.

Wertvoller Milchzucker. Das wichtigste Kohlenhydrat der Milch ist der Milchzucker
(Lactose). Milchzucker begünstigt u.a. die Aufnahme von Mineralstoffen wie Calcium oder
Magnesium.

Lebenswichtige Mineralien

Die Milch enthält Mineralstoffe, wie z.B. Calcium und Phosphor, in leicht verfügbarer
Form und in einem gut abgestimmten Verhältnis. Ein halber Liter Vollmilch deckt den
Tagesbedarf eines Erwachsenen an Calcium zu zwei Dritteln. Eine ausreichende
Calciumversorgung ist besonders im Kindes- und Jugendalter äußerst wichtig, da Calcium
bei Aufbau und Stabilisierung von Knochen und Zähnen maßgeblich beteiligt ist. Milch und
Milchprodukte zählen zu den besten Calciumquellen überhaupt. Sie tragen aber auch zur
Magnesium- und Jodversorgung bei. Magnesium steuert die Muskelfunktion, und ausreichende
Jodzufuhr beugt der Entstehung eines Kropfes vor.

Man kann es auch anders sehen - hier eine Gegenüberstellung .... 

https://www.welt.de/gesundheit/article145019953/Ist-Milch-nun-gesund-oder-schaedlich.html

0
@Huflattich

"Wer sich vor Milch fürchtet, sollte lieber gleich zum Sojagetränk greifen. Aber eigentlich gibt es – nach wissenschaftlicher Studienlage – gar keinen Grund für diese Furcht."

Steht genau so in diesem Artikel drin. :)

1

Kuhmilch ist generell schlecht - nicht nur für die Haut . Sie ist von der Natur zur Aufzucht von Kälber gedacht .Erst seit ein paar Jahrtausenden (ca 7500 Jahren) sind Menschen überhaupt in der Lage sie zu verstoffwechseln. Heutzutage ist Laktoseintoleranz in aller Munde .... 

Du solltest versuchen überhaupt keine mehr zu trinken. Sojamilch ein guter Ersatz.

Für eine gesunde Haut sollte man auch Ketchup, Senf, Essig, zu viel Salz und Majo meiden. Pickel verschwinden wenn sie Höhensonne ausgesetzt werden. Besonders wichtig ist die Haut mit alkoholischen Pflegeprodukten zu reinigen um die Poren frei zu halten .

Seit wann gibt es denn Höhensonne und alkoholische Pflegeprodukte? Wohl noch nicht 7500 Jahre lang.

Und wenn man es verstoffwechseln kann, kann man es halt verstoffwechseln. Daraus kann man kein pauschales Gegenargument gegen die Milch konstruieren.

Kuhmilch ist nicht generell schlecht, es kann aber sein, dass sie für bestimmte Personen schlecht ist (Milch enthält natürlich Fett, und das kann bei Hautunreinheiten möglicherweise eine Rolle spielen).

0
@OlliBjoern

Milch bildet z.B. Schleim von dem dann Bakterien leben die uns schaden. Viele Menschen haben immer noch Probleme Milch und deren Produkte verdauen zu können .allein schon Stichwort "Laktoseintoleranz".

0

Plötzlich Pickel!!?was tun?

Guten Abend.
Ich habe nie Probleme mit meiner Haut gehabt. (Ich bin 20)
Aber jetzt bekomme ich überall im Gesicht Pickel , die auch ziemlich weh tun. Was kann ich tun ? Ich habe nicht viel Stress und ich verwende auch keine anderen Produkte wie sonst in meinem Leben.
Hilfe !

...zur Frage

Was tun gegen Akne wenn der Hautarzt nicht hilft

Ich habe mittelschwere akne und würde sie gerne loswerden. Als ich noch jünger war habe ich alle möglichen Drogerie Produkte ausprobiert, von denen aber keine geholfen haben, Danach bin ich mal zum Hautarzt gegangen und habe mich untersuchen lassen. Er hat mir mehrmals Cremes verschrieben (halt immer dann wenn die andere leer war). Komischerweise war es jedes mal eine andere Creme und der Hautarzt wirkte auch nicht sonderlich seriös. Es war eher klein und versteckt und ich saß keine 3 Minuten im Behandlungszimmer. Er hat sich mein Gesicht kurz angeschaut, mir ein Bild in irgendeinem Buch gezeigt und mir ein Rezept in die Hand gedrückt und das wäre es dann auch gewesen. Die Cremes haben nicht geholfen, aber eine Seife die ich dazu gekauft habe. Die Seife reduziert zwar ein paar rötungen aber gegen die Akne und die Fettige haut hilft es nicht viel. Lohnt es sich einen anderen Hautarzt aufzusuchen oder habt ihr vielleicht andere Tipps die euch geholfen haben?

Dann noch eine Frage: Hilft die Pille wirklich gegen Akne bzw. Pickel?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Ist es ungesund einen halben Liter Milch am Tag zu trinken?

...zur Frage

Creme auslöser?

Hey, ich habe Mischhaut und neige schnell zu Pickeln und Mitessern. Ich benutze ein Waschgel was meine haut austrocknet jedoch rückfettend ist und ich Pickel eigentlich gut unter Kontrolle habe. Nur ist meine Haut nach dem Waschen sehr trocken und von Cremes bekomme ich irgendwie mehr Pickel habe schon viel getestet. Also meine erste Frage:
1) ist es schlimm zb. mit spannender Haut ins Bert zu gehen?
2) Welche Cremes bzw. welche Produkte könnte ich gegen Trockene haut danach benutzen ( Hausmittel/natürliche Produkte)
Danke im Vorraus xo

...zur Frage

Drogerieprodukte gegen Pickel, sind die wirklich so ungesund bzw. schlecht für die Haut?

Hi :) Ich meine beispielsweise ein Produkt gegen Pickel von dm oder so. Sind die ganzen Drogeriesachen wirklich so schlecht?

...zur Frage

Ist zu viel Milch und Kakao ungesund?

Hi ich trinke so ca 2 Liter Milch (kakao) am tag. Ist das ungesund? Kann nämlich nicht ohne Milch und Kakao..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?