Milch im Plastikbeutel

9 Antworten

Das gab es bis vor ein paar Jahren noch in verschiedenen Läden, aber die gibt es nun glaub ich gar nicht mehr! War immer eine riesen Sauerei, wenn so ein Milchschlauch beim Transport kaputt gegangen ist!

Ich erinnere mich gut an die Schlauchmilch und die ewige Plüntscherei damit.

Habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

Das System hat sich nicht bewährt, es sind zu viele Beutel geplatzt. War immer eine Riesensauerei unten in den Containern, darum hat man das (bei uns zumindest) wieder abgeschafft.

Ich suche ein Brettspiel aus den (70/)80ern oder Anfang 90ern Bitte reinschauen!

Ich suche ein Spiel, das ich in meiner Kindheit irgendwann mal gespielt habe!!!

Leider weiß ich nicht mehr so wahnsinnig viel davon... Nur soviel:

Da war ein (Plastik?)-Schloß in der Mitte aufgebaut, die Spielfiguren waren aus Pappe, es gab einen Totenkopf, den man irgendwie oben in das Schloß fallen lassen mußte und je nach dem wo der Totenkopf landete wurden Falen oder Ähnliches ausgelöst....

Kommt das irgendjemand bekannt vor?

Kann mir irgendjemand den Namen, das Erscheinungsjahr, den Hersteller etc. nennen?

Oder noch besser: Verkauft jemand das Spiel oder weiß jemand woher ich es noch bekommen kann?

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Trinkblase und Alkohol ist das eine gute Kombi?

Ich habe mit eine Trinkblase gekauft welche ich zu einem Freundschaftsspiel mit Kollegen mit nehmen möchte. Wir hatten dann auch schon die Idee diese mit Alkohol zu füllen.

Das Problem liegt nur darin das auf der Trinkblase durchgeschtrichene Symbole sind wie z.B. -Ein Tetrapack mit der Aufschrift Milch. -Ein Apfel, eine Zitrone und eine Tee oder Kaffe. -Ein Glas (evt. Bierglas) eine Flasche und eine Dose.

Jetzt ist die Frage: Kann mir jemand mit Erfahrung sagen was diese Symbole bedeuten und wieso man das nicht darf z.B. weil sich dan der Behälter verfärbt oder sich gar das Plastik auflöst ? Und wenn man das darf wäre ich froh um einige Tipps =D

Lg Zonik2111

...zur Frage

Plastikbeutel beim Reis - kochendes Platisk! Gefährlich?

Hallo Leute! Gibts denn jemand, der sich mit Plastik, Ernährung und Chemie so auskennt, dass er die Frage nach der Gefährdung bei den kochenden Plastikbeuteln vom Reis bedenkenlos beantworten kann. Bei mir löst sich z.b. bei fast allen Beuteln durch das Kochen Plastik ab. Das heißt, der Reis nimmt so´n paar Teilchenm bei Auskippen garantiert mit. Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Katzenbabys ohne Flasche/Pipette füttern?

Ich frage mich wie man kleine Katzenbabys, deren Mutter verstoeben ist füttern könnte, wenn man keine Flasche oder Pipette hat, um ihnen Milch zu geben? Und was für Milch würde man ihnen geben? Sozusagen in mittelalterlichen Verhältnissen, wo es ja kein Plastik/Silikon gab für Flaschen. Wie würde man solche Katzenbabys durchbringen? Ich hab gelesen man kann den Finger in Milch tunken und dann am Finger abschlecken lassen... Aber das dauert ja ewig bis das Kätzchen satt davon ist!

...zur Frage

Mandel-/Hafermilch oder Kuhmilch gesünder & besser?

...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?