Milch bei Halsschmerzen gut?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar kannst du Milch trinken, nur nicht um und bei Antibiotika!

Wie hier schon gesagt, bei Erkältung wird von Milch manchmal abgeraten, weil sie angeblich "verschleimt".

http://www.taz.de/1/archiv/print-archiv/printressorts/digi-artikel/?ressort=wi&dig=2009%2F03%2F06%2Fa0157&cHash=e679331efd

Der gefühlte "Schleim" hat aber den Vorteil, dass grade der gereizte Hals dieses auch als angenehm empfindt!

naja wenn dein hals dann nicht mehr weh tut, dann geht es ja. wenn ich halsschmerzen habe ess ich was und nehm dann eine tablette. das hilft meistens!:-)

Trink was Du willst, am Besten was warmes...die Milch allein ist es nicht. Und geh zum Doc.

Was möchtest Du wissen?