Mikros mit Behringer X32 steuern?

4 Antworten

Links hast du die Eingangs-Fader. Dort werden deine Mikro's sein. Ganz rechts der Fader ist der Master. Den schiebst du vorsichtig auf 0 dB. Das ist dort, wo man die zwei großen Kästchen auf der Skala sieht (Fast ganz oben).

Nun kannst du die Kanalfader deiner Mikrofone, die wahrscheinlich entsprechend beschriftet sind (Kanal-LCD), einfach so hoch schieben, wie du es von der Lautstärke brauchst. Einfach mal reinsprechen und schauen, wie laut es sein soll.

Das Funkmikrofon vorher einschalten.

Aber: es muss eben schon alles angeschlossen sein. Ein Behringer X32 ist zwar für Profi's leicht einzurichten, aber einem Laien alle Schritte zu erklären, ist etwa so, als wollte man einem Flugzeug-Laien eine Landung erklären und das nur mit einem geschriebenen Text.

Keine Panik, wird schon klappen. Letztlich brauchst du nur drei Fader zu benutzen. Das sind eben die "Lautstärkeknöpfe", wie du sie von der Stereoanlage kennst. Nur eben nicht rund.

Den Rest der Knöpfe einfach ignorieren.

Und im Panikfall: einfach den Knopf über dem Master-Fader (rechter Fader) drücken. Der leuchtet dann rot und alles ist stumm. Das ist der Mute-Knopf.

Wenn ein Tontechniker die Anlage eingerichtet hat, kannst du dich immer an der 0 dB-Linie orientieren. Dort ist der Zielpunkt für alle angeschlossenen Geräte. Aber vorsicht: kann richtig laut werden. Deshalb: langsam schieben.

Vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, eine so ausführliche Antwort zu schreiben! Du hast mir damit sehr geholfen.

Es lief jetzt tatsächlich besser als gedacht, wichtig für mich waren ja wirklich nur die Fader, Mute-Knopf musste gar nicht zum Einsatz kommen.

0

puhhh.

schlagwörter brauchst du net. die bedienungsanleitung reicht völlig. dort wird alles erklärt.

die lautstärke ist über 3 wege regelbar.

1. Gain. das kann man sich bissl wie die Power vorstellen. es verstärkt das Signal am anfang der Kette. in der regel lässt man das auf 0db. 0db heiisst nicht 0 lautstärke. sondern 0db heisst einfach neutral.

2. Klassisch die fader. das sind die lustigen regler die man hoch und runter schiebt.

3. Equalizer. man kann indem man die mitten um 3khz anhebt etwas lautheit hinzugewinnen. sprachverständlichkeit wird auch besser. aber nicht zuviel sonst übersteuerung.

wird geredet oder gesungen?

und natürlich kann man die lautstärke am ende über den output regeln. quasi wie laut sind die boxen am ende.

ich würde alles neutral einstellen und nur über die fader arbeiten. wenn man merkt ok selbst voll aufgefreht noch zu leise würde ich den gain etwas anheben aber nursoviel wie nötig.

Danke für die Antwort! 

Es wird nur gesprochen, deshalb sollten die von dir genannten Erklärungen denke ich mal ausreichen

0
@aausbinc

ok sehr gut. bei musik ist es etwas komplexer. monitoring usw.

dann lass alles neutral. verkabel alles so wie es verkabelt werden muss. input kommen die mikros rein. output die boxen. aber ich denke mal das dies eigentlich fertig verkabelt ist in einer schule und du nur mikro reinstöspeln musst.

wie gesagt lies die anleitung durch. da steht eigentlich alles drinnen.

1

Nayes hat ja schon alles relevante Geschrieben. Es hilft nichts, du musst dich durch die Anleitung durch kämpfen.

Aber mal ein Kommentar am Rande: Einen völligen Frischling an ein X32 zu setzen ist nicht nur völlig verrückt, sondern eigentlich glatter, technischer Selbstmord.

Wenn das funktioniert kannst also echt stolz auf dich sein und wenn es nicht funktioniert, dann ist das ganz normal.

Band-Bühnenaufstellung, Verstärker, Schlagzeug, Gesang (Mit und ohne PA bzw. Monitore)?

Hey, ich wollt einfach mal wissen wie wir unsere Band auf der Bühne am besten platzieren. Klar- Schlagzeug zentral, und PA-Boxen am Rand der Bühne aufs Publikum. Aber wie sollen wie die Verstärker hinstellen? Hinter uns? Vor uns als Monitor? An den einen Rand der Bühne Richtung anderes Ende? Wir haben 3mal Gesang, 2 Gitarren, 1 Bass und Schlagzeug. Im Moment haben wir noch kein Mischpult geschweige denn PA. Wir brauchen sowas auch noch gar nicht. Aber wir wollten das mal wissen, für optimalen Sound auf Bühne und im Publikum. Bitte mit und ohne PA. Also rein Verstärker auf Publikum oder über PA. Wäre super wenn ihr dazu Bilder schicken könntet! Danke ;)

PS: falls das hilft: unser Haupt-Sänger wird im Moment noch über einen kleinen Akustik Verstärker übertragen.

...zur Frage

Gibt es für das Mikrofon InnoGear ein Programm oder einen Einstellungstipp bei OBS damit sich die Stimme besser anhört?

Hallo

Ich nutze momentan das obige Mikrofon solange bis ich Geld habe für ein neues.

In OBS habe ich momentan keinen Rauschfilter eingeschaltet da sich ansonsten der Ton richtig grausam anhört und auch die Schlusszeit nicht stimmt .

Hört euch mal bitte folgendes Video an und beantwortet mir anschliessend unten stehende Frage

https://youtu.be/KoSQZrYQkFA

Meine Frage lautet würdet Ihr sagen der Ton ist so vollkommen in Ordnung ?

Oder habt Ihr einen Einstellungstipp speziell für das Mikrofon für mich oder wisst ihr ob es ein Zusatzprogramm gibt welches ich nutzen kann um denn Ton zu verbessern ?

Habt ihr vielleicht noch andere Verbesserungstipps für mich ?

Ich freue mich auf eure Antworten

Danke

Mfg

Der Youtube Kanal Lui Spielt

...zur Frage

Ausgänge an der Stagebox für Monitoring nutzen?

Hallo,

an unserer Stagebox, die mit einem Multipin-Stecker dann zum Mischpult läuft, gibt es ein paar XLR-Ausgänge. Kann ich an diese Ausgänge noch Monitore ranhängen? Am Ende des Multipin-Steckers müsste es dann ja XLR-Eingänge geben, sind diese dann über die Busse am Mischpult ansteuerbar? Würde gerne das Monitoring auf der Bühne verbessern, falls das so nicht geht, habt ihr noch andere Tipps? Ich arbeite mit ner Behringer X32 Konsole.

Danke im Voraus!

...zur Frage

ROde NT1A und Scarlett Solo. Schlechte Qualität?

Hallo ihr lieben. Ich habe ein Rode NT1A Mikrofon und das focusrite scarlett solo als audiointerface.. Nun anschließen hat alles geklappt und habe heute meine ersten Aufnahmen gemacht. Leider rauscht meine Gesangsspur jedesmal extrem ausser ich drehe den Pegel für die Mikrofon Lautstärke runter aber dann hört man mich kaum und wenn ich die Spur dann wieder lauter stelle schlägt es aus und kratzt bei den "hohen" Tönen die in meinen Text Aufnahmen nichtmal sonderlich hoch waren. Ausserdem hört sich das alles eher an wie eine schlechte Handyaufnahme und garnicht klar wie ich es in vielen Vorstellungsvideos des Mikros gehört hab. Das Audiointerface soll eigentlich auch ganz gut damit kompatibel sein.. helft mir bitte ich weiß absolut nicht weiter. :( Danke schonmal !!

...zur Frage

Rode NTUSB oder NT1-A?

Welches ist besser?

...zur Frage

Boxen am Fernseher kabellos steuern ?

Habe Externe Boxen an einen Panasonic Fernseher angeschlossen. Das Problem ist, dass die Lautstärketasten von der Fernbedienung nur für die Internen Boxen des Fernsehers funktionieren und die externen Boxen keine Fernbedienung haben. Gibt es da ein Modul , was ich zwischenschalten kann, damit ich die Lautstärke der Boxen per Funk steuern kann ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?