Mikroruckler bei Aufnahme, welche neue Festplatte wäre am besten?

2 Antworten

Ob es wirklich an einer zu langsamen Festplatte liegt ist fraglich.

Wenn das wirklich so ist reicht eine USB 3.0 Festplatte aus, bei der Bitrate ist es nicht unbedingt nötig eine SSD zu haben.

Aber wie sieht es denn mit der CPU Auslastung aus?

1080p bei 60fps aufzunehmen, zu komprimieren und abzuspeichern ist nicht ganz ohne und vielleicht kommt die CPU nicht hinterher, da die Priorität beim Spiel liegt und nicht bei der Aufnahmesoftware.

Du solltest es mit ner SSD versuchen, 256GB sollten reichen, anschließend die Videos auf die HDD verschieben.

Was möchtest Du wissen?