Mikrofon Qualität dauerhaft ändern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn's professionell werden soll, dann stellt man so etwas nicht vor der Aufnahme ein (außer dem optimalen Pegel an der 0dB-Grenze), sondern man bearbeitet das Original nachträglich, ohne dabei die Originalspur zu zerstören. Das Zuschalten diversen Equipments ist eigentlich eher etwas für den Bühnenbetrieb, und dort werden die Effekte über ein Mischpult eingespeist, bevor das Mischsignal (bei Stereo-Aufnahme) aufgezeichnet bzw. ausgegeben wird. Von daher ist es normal, dass Audacity diverse Features zur Nachbearbeitung anbietet, aber nicht für die Aufnahme selber. Außerdem würde die erhöhte Rechnerleistung zu einer Zeitverzögerung führen, welche eine Live-Aufnahme und gleichzeitiges Monitoring unmöglich macht.

ja du kannst die Rauschunterdrückung im System anschalfen im Audio Manager

Was möchtest Du wissen?