MIKROFON für YOUTUBE NEULING?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau mal bei thomann.de
Dort solltest Du eigentlich ein vernünftiges Podcast-Mikrofon finden.

Großmembran ist wohl keine gute Idee, weil sie Hintergrundgeräusche mit aufzeichnen.
Kondensator dürfte besser sein.

Ich würde das Mikrofon nicht direkt an den Computer anschließen, sondern über ein Mischpult laufen lassen.
Dann kannst Du besser regeln und bist für die Zukunft gerüstet.

Falls Du es mit dem Mischpult machst, dann achte darauf, dass das Mischpult Phantomspannung (48 Volt) beherrscht.

Nehm als Mikrofon dann eins mit XLR-Anschluss.

Das Auna soll ja gut sein, von dem billigen rate ich dir ab, da es Phantomspeisung benötigt (weil Kondensator) und man mit dem Auna deutlich bessere Aufnahmen erzielen kann. Wenn du doch etwas mehr ausgeben willst und guten Sound willst, kann ich dir das At2020 mit einem Audio Usb Interface empfehlen (Focusrite scarlett oder Steinberg).

Kostet zwar mehr ist aber 1. Besser und 2. Was für die Zukunft.

Das für 80€ ist wahrscheinlich besser
Verdienst du überhaupt schon Geld ?

Also mit yt

0

ne

0

Darf man ein vernünftiges Mikrofon nur kaufen, wenn man mit YouTube bereits Geld verdient? 🤔

0

Nein das nicht aber wenn man sich ein teures Mikrofon kauft sollte es auch gut sein
Aber wenn er nicht genügen Geld hat sollte er nicht etwas teures kaufen dass am Ende eh scheiße ist

0

Was möchtest Du wissen?