Mikro für Gesang?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Braucht man USB? Wenn du kein USB-Micro kaufst, brauchst du halt noch ein Interface. 

Bei dem Budget würde ich zum Rode NT1A + Interface (z.B. Steinberg UR12) oder zum Rode NT-USB.

Dein Budget liegt bei 200 €, korrekt? Rauschfrei wirst du hier keinesfalls bekommen, das würde mehrere tausend Euro kosten. Rauscharm geht da schon eher: http://bitly.com/1QnFW1g

Der Klang ist für den Preis hervorragend. Das Mikrofon wird über USB direkt mit deinem PC/Mac/Smartphone verbunden.

http://www.thomann.de/de/gesangsmikrofone.html

Das ist eine gute Anlaufstelle für Musikequipment. USB ist keine Notwendigkeit, wenn man ernste Ambitionen hat ist sogar davon abzuraten, denn diese haben oft vor allem im günstigeren Segment, ein ziemliches Rauschen. Analog ist besser. Kostet zusammen mit einem Mischpult natürlich auch etwas mehr.

Was möchtest Du wissen?