Mikado Logo 500 3D oder Align Trex 550

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 2 Abstimmungen

Mikado Logo 500 3D Schweighofer Super Kombo 100%
Align 550 fbl Superkombo mit Mikrobeast 0%

1 Antwort

Mikado Logo 500 3D Schweighofer Super Kombo

Von mir auch ganz klare Empfehlung - der Logo. Nichts gegen TRex, ist auch ein guter Heli, aber Logo ist leiser und sparsamer was der Akku und Laufzeit angeht.

TRex fliegt dank seiner Heckübersetzung nur mit höheren Drehzahlen gut. Der Logo 500 mit 550er Blättern fliegt schon bei 1600 Umdrehungen am Kopf ordentlich, man kann ganzen 3D Programm schön langsam fliegen, und bei 2200 geht dann auch hartes 3D ordentlich. Beim TRex braucht man Drehzahl, somit sind die Ströme höher und die Flugzeit sinkt.

Fluggeräusch ist auch ein wichtiger Punkt. Der Logo ist dank Riemen angetriebene Heck deutlich leiser.

Im Schweighofer (oder Mikado) Logo Combo bekommst du ein Mini VStabi was ich immer vor dem Microbeast bevorzugen würde.

Hi!

Danke für deine Antwort. Allerdings habe ich mich bereits entschieden .. Frage ist ja schon etwas her :-)

Es ist ein Logo 600 3D geworden. Ich habe ihn neu als 6S Setup ausgelegt und er fliegt wirklich wunderbar.

Setup ist folgendes: Scorpion 4025-890KV, Kontronik Jive 100+LV und Vstabi mit Savox Servos.

Bin und war super zufrieden. Allerdings hatte ich einen Heckausfall und dadurch einen kleinen Crash. In diesem Zusammen hang habe ich dann noch den Umbau auf SE gemacht und nun habe ich einen super leisen Heli für richtigschönes smothes soft 3D :)

Ob es nun besser ist als als 600er weiß ich noch nicht genau. Aber er macht aufjedenfall mächtig Spaß :-)

0
@Goblin700

Danke für dein Kommentar, ist gut zu wissen wie du dich letztendlich Entschieden hast. Für smooth 3D ist ein 6S Logo die beste Entscheidung. Oder halt ein Voodoo 700 den ich selbst fliege, obwohl an 12S, oft aber mit geringe Regleröffnung oder manchmal auch mit 6S Akku und unter 1000 RPM. So macht das Fliegen auch viel Spass :-)

0

Was möchtest Du wissen?