Migration als Ausdruck der Globalisierung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beginne mit der Finanz-, Schulden-, Euro- und Flüchtlingskrise.
Damit hast Du schon einen guten Rahmen.

Nicht zu vergessen der Irak- und Afghanistankrieg bis hin zum Arabischen Frühling, schon hast den Auslöser für die Flüchtlingskrise.

Schließlich findest Du vom Großen zum Kleinen, die unsinnige Agenda 2010 der SPD http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/spd-deutschland-ohne-agenda-2010-so-saehe-es-aus-a-1092093.html

Dem ganzen gibst Du die Überschrift "Neoliberal ist asozial" , soisses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?