Ich habe einige Fragen zur Migräne, wer kennt sich damit aus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo playst45,

Kann man mit Migräne Auto,Motorrad etc. fahren ?

Ein Migränepatient kann natürlich Auto / Motorrad fahren. Nur während einer Migräneattacke sollte man das nicht tun, da man sich dann nicht gut genug konzentrieren kann. Man wird es in der Situation auch nicht wollen...

Kann jeder Mensch Migräne bekommen ?

Kopfschmerzen kann jeder Mensch bekommen. Migräne können nur Menschen mit einer (geerbten) Migräneveranlagung bekommen.

Kann man was tun damit Migräne für immer verschwindet ?

Migräne ist nicht heilbar, aber man kann dafür sorgen, dass man möglichst wenig Migräneanfälle bekommt, indem man die Migräneauslöser vermeidet.

Warum und unter welchen Umständen tritt Migräne auf ?

Migräneattacken können auftreten:

  • Bei Wetterwechsel
  • Bei Veränderungen der Lebensgewohnheiten (anderer Schlaf- / Wachrhythmus, veränderte Coffeinzufuhr, Stress, Alkohol,…)
  • Durch den Geschmacksverstärker Glutamat (Chips, Fertiggerichte,…)
  • Menstruation, Pille

Ich bin 14, ist es bei mir nur wegen der Pubertät ?

Bei den meisten Migränepatienten fangen die ersten Migräneattacken ab der Pubertät an. Nur bei wenigen hören sie nach der Pubertät wieder auf.

Was kann man allgemein dagegen tun ?

Man kann die Migräneauslöser herausfinden und sie in Zukunft vermeiden. Dazu kann man ein Migränetagebuch führen. Außerdem gibt es spezielle Migräneschmerzmittel: Triptane, z. B. Sumatriptan.

Ist das nur eine einmalige Sache gewesen ?

Das kann keiner wissen – nicht mal ein Arzt. Es ist ja auch nicht sicher, ob das bei dir überhaupt Migräne war oder vielleicht nur Spannungskopfschmerzen…

Typische Anzeichen einer Migräne sind:

  • Anfallsartiger - meistens einseitiger – Kopfschmerz (stechend oder pochend).
  • Übelkeit (manchmal mit Erbrechen), Appetitlosigkeit.Licht-, Geräusch-, oder Geruchsempfindlichkeit.
  • Der Schmerz verschlimmert sich bei Bewegung / körperlicher Anstrengung.
  • Dauer einer Migräneattacke: Wenige Stunden bis zu 3 Tagen.
  • Die ersten Migräneanfälle treten bei den Meisten erst ab der Pubertät auf.
  • „Normale“ Schmerzmittel wirken oft nicht ausreichend.

Es gibt viele verschiedene Arten von Migräne, deshalb müssen nicht alle genannten Symptome auch immer und bei Jedem genauso zutreffen.

Mein Rat: Lasse dich von einem Neurologen untersuchen. Er kann dir sagen, ob du Migräne hast.

LG Emelina

Danke für den Stern :-)

0

Migräne kann regelmäßig in Schüben auftreten, Aber auch einmalig oder nur ganz selten

Gegen Migräne kann man auch nichts tun, außer den Schmerz selbst behandeln ( Aspirin zb.)

Grundsätzlich kann jeder Migräne bekommen,bei Frauen ist sie aber häufiger Sie wird vermutlich durch hormonschwankungen ausgelöst, es kann also auch an der Pubertät liegen

Genaueres kann dir wahrscheinlich dein Hausarzt sagen LG.

Wenn du es hinbekommst, dann kannst du sicher auch Auto fahren mit Migräne. Die meisten Menschen können dann allerdings nichts mehr und müssen liegen. Ansonsten hast du vielleicht nur starke Kopfschmerzen gehabt? Wird gerne verwechselt. Mach dich mal im Internet schlau. Ganz viele Nahrungsmittel z.B. können Migräne auslösen (u.a. auch diese leckeren und gesunden Light-Getränke).

Was möchtest Du wissen?