Migräne durch Malerarbeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das wäre gut möglich da ich bevor ich krank geschrieben wurde häufiger mit mehr Lösungsmittel gearbeitet habe. Allerdings bekam ich 6 verschiedene Schmerzmittel und nichts wirkte bekam eher von einem Nebenwirkungen(Muskelschwäche) und sowas ist in dem Beruf nicht allzu ungefährlich so wie Schwindelkeit auf der Leiter zu bekommen. Ich frage mich ob ich morgen arbeiten gehen soll oder nicht nicht. Mir macht die Arbeit sehr viel Spaß aber mit solchen schmerzen... Mein Chef und Ausbilder haben Verständnis da sie wissen das mein Vater ein schweren Arbeitsunfall hatte durch den Beruf. Und sie nicht möchten das mir schwindelig auf der Leiter wird oder so

Wen du mit normaler Farbe gestrichen hast und nicht mit Lack kann es eigentlich nicht davon kommen. Normale Wandfarbe ist ja auf Wasserbasis und sollte keine giftigen Dämpfe bilden.

Die Lösungsmittel könnten dafür verantwortlich sein

Was möchtest Du wissen?