Migräne- Tablette schon vorher nehmen?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo scrub1805,

da es immer eine gewisse Zeit dauert bis ein Medikament wirkt, ist es schon richtig die Tablette bei den allerersten Anzeichen einer Migräneattacke einzunehmen.

Für die Behandlung von Kopfschmerzen ist es wichtig, dass die Kopfschmerzmittel – bei Migräne in erster Linie Triptane – möglichst frühzeitig eingenommen werden. Gerade bei der Migräne kommt es sehr häufig im Laufe der Attacke zu einer Störung der Aufnahmefähigkeit von Magen und Darm. Die Wirkstoffe können dann nicht mehr an ihren Wirkort gelangen und ihre Wirkung entsprechend nicht entfalten. Aus diesem Grunde empfehle ich – insbesondere bei Migräne – das Medikament sehr frühzeitig einzunehmen. Eine späte Einnahme kann dazu führen, dass ansonsten sehr wirkungsvolle Medikamente ihre Wirkung nicht ausüben können und die Schmerzen dadurch lange anhalten. Triptane haben allerdings auch meist dann noch gute Wirksamkeit, wenn sie im späteren Zeitpunkt der Attacke eingenommen werden.

http://www.schmerzklinik.de/service-fuer-patienten/migraene-wissen/anfallsbehandlung/selbstmedikation/

LG Emelina

Ich möchte gern hinzufügen, dass Triptane tatsächlich auch mitten im Anfall eingenommen, noch Wirkung zeigen. Falls man sich während des Anfalls übergeben muss, ist ein Triptan per nasaler Einnahme empfehlenswert, wie Ascotop nasal. Dann kommts auch nicht wieder raus und wirkt gut.

2

Danke für beide netten Hilfen :)

3

Ja, ich würde es jetzt schon machen, du kannst wahrscheinlich damit etwas abfangen.

Was möchtest Du wissen?