Mietwohnungen Übergabe eskaliert?

4 Antworten

Sieht also auch nicht perfekt aus ich soll das nochmal machen.
du hast da Flecken drin - ungleichmäßiger Farbauftrag - Nasen; das muss ein Vermieter nicht hinnehmen, hättest dir gleich jemanden holen sollen, der sich damit auskennt. Rechtens

Im Mietvertrag steht drine das wir den Garten pflegen sollen 
daran solltet ihr euch halten

nun Fehlen auch zimmerschlüssel die ich ersetzen soll
beim Einzug waren die Schlüssel auch vorhanden, Bartschlüssel kann man nachkaufen

mein mann sollte damals beim Gartenhaus das dach machen .steht bei unseren Vermieter im Vertrag unterschrieben von uns aber nicht bei uns im Vertrag

damit dürfte der Vermieter den Passus bei sich nachträglich eingefügt haben, hat keine Relevanz - das bleibt Sache des Vermieters

Ich würde mal sagen, dass der Vermieter im Sinne Eures Vertrages die Erfüllung verlangt. Die Kaution darf er zur Sicherung der Erfüllung der Nebenkosten einbehalten.

Kann schon mal vorkommen. 

Privatrechtlicher Vorvertrag mit Kautionsanzahlung vor dem eigentlichen Mietvertrag. Ist alles in Ordnung?

Hallo!

Die Wohnung soll in ca. zwei Wochen bereit stehen und ist zur Zeit noch in Renovierung. Der Vermieter renoviert sie gerade komplett nach Auszug des letzten Mieters.

Die Wohnung wurde mir zugesagt, doch der Vermieter kann noch keinen endgültigen Mietvertrag erstellen. Als Sicherheit will er schon eine Teilzahlung der Kaution. Die Kaution soll in einem privatrechtlichen Vertrag vor dem endgültigen Mietvertrag vereinbart werden. Der Rest bei Übergabe der Wohnungsschlüssel und Abschluss des Mietvertrages vor Ort.

Den Vermieter habe ich persönlich getroffen, die Wohnung mitten in der Renovierung gesehen und bereis telefoniert.

Ist sowas üblich? Will der Vermieter sich hier absichern oder wie kann ich das verstehen?

Über ein paar Meinungen wäre ich dankbar!

...zur Frage

Stress mit Vermieter bei Wohnungsübergabe

Hallo zusammen, ich hab da eine Frage: Ich bin im Januar umgezogen. Heute war die Übergabe der alten Wohnung. Laut Mietvertrag sollte die Übergabe in gereinigtem und geräumtem Zustand erfolgen, was ich auch getan habe. Der Vermieter allerdings besteht darauf, dass die Wohnung renoviert, gestrichen werden soll. Ich hab mich auf den Mietvertrag berufen, er droht nun gleich mit Anwalt und Gericht. DIe Kaution habe ich nicht vollständig bezahlt. Das war mit dem Vermieter so abgesprochen, da es mir bei Einzug finanziell nicht möglich war. So hatten wir uns auf Ratenzahlung geeinigt.

Was kann nun durch den Anwalt auf mich zukommen? Ich habe mich doch an den Vertrag gehalten? Ich habe den Vermieter auch darauf hingewiesen, dass er, wenn die Wohnung vom nächsten MIeter bei Auszug renoviert werden soll, dies im Mietvertrag festhalten sollte, da es ja das Gesetz auch so vorsieht. Mit ihm kann man leider nicht vernünftig reden, er lässt einen nicht zu Wort kommen, so dass wir schon des öfteren aneinander geraten sind.

Kann mir bitte jemand einen Rat geben?

Vielen vielen Dank :-)

...zur Frage

2 Mietwohnungen?

Also meine Freundin hat eine Mietwohung, der Vertrag geht bis Ende Mai, anfangs Mai hätte sie eine neue Wohung, müsste aber morgen den Mietvertrag unterschreiben... In der alten Wohnung ist sie nicht gemeldet... Wird es da Probleme geben?

...zur Frage

Wohnungsübergabe komplette Renovierung notwendig?

Hallo zusammen!

Ich hatte heute eine erste Übernahme meiner alten Wohnung und da wurde mir gesagt was ich noch machen kann Bzw gemacht wird (mir es dann aber berechnet wird und von der Kaution abgezogen wird).

Der Mietvertrag wurde im Frühjahr 2015 von mir unterschrieben.

  • Auf Mietzeit berechnete anteilige Lackarbeiten von Türen und Fenstern.
  • Streichen der Wände und Decken, da Wohnung in renoviertem Zustand übernommen wurde.

Kosten des ganzen Spaßes: 650€

  • Tür- und Fensterrahmen putzen
  • Kalkablagerungen im Bad entfernen
  • Backofen und Kühlschrank reinigen
  • Balkonboden reinigen
  • Teppichboden reinigen

(Sollte ich das nicht ordentlich machen, fallen noch Kosten für einen Reinigungsservice an)

Ist das heutzutage rechtlich noch wirksam? Müssen Wohnungen heutzutage noch komplett renoviert übergeben werden?

Im Mietvertrag stehen die Sachen soweit auch drin, ABER: Ich hätte gedacht da gab es ein neues Gesetz dazu... 🤔 also, dass man die Wohnung nicht mehr komplett gestrichen übergeben muss.

PS: ich habe die Wohnung in den 3 Jahren in den Farben gelassen wie sie übernommen wurde, jedoch sind normale Abnutzungsspuren vorhanden. (Gespachtelte Löcher, Möbelsbdrücke etc.)

...zur Frage

Nach Umzug, Vermieter wird die Wohnung sanieren.?

Vormieter hat jedoch Auflage bekommen, sämtliche Fliesen zu entfernen und die Fenster zu putzen.

Ist das rechtlich erlaubt, obwohl die Wohnung nach Übergabe saniert wird.

Vermerk: Vormieter hat die Wohnung mit Fliesen übernommen und auch dafür unterschrieben.

...zur Frage

Aufgemalte Bilder bei Auszug entfernen?

In meinem Mietvertrag steht besenreine Übergabe bei Auszug. Ich habe die Wohnung auch nicht renoviert bekommen. Ich habe allerdings im Flur schöne Seerosen an die Wand getupft und im Kinderzimmer die Eiskönigin. Muss ich das bei Auszug entfernen?oder weil ich ja unrenoviert bekommen hab und nur besenrein überlassen muss kann ich es lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?