Mietwohnung und Münzwaschautomat

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weshalb stellst du denn nicht deine eigene Waschmaschine auf, dass kann der Vermieter nicht verbieten

Dem Mieter kann das Aufstellen einer Haushaltswaschmaschine in seiner Wohnung nicht vewehrt werden, auch nicht bei vorhandener Waschanlage (LG Karlsruhe WM 68, 107; (...). Ist jedoch im Mietvertrag ausdrücklich vereinbart worden, dass der Mieter die vorhandene Waschküche zu benutzen hat, dann muss er seine Waschmaschine in der Waschküche installieren (AG Solingen WM 82, 142).
Also, benutzen musst du die WM nicht, kannst deine eigene in der Wohnung aufstellen oder aber in der Waschküche.

Nun, ob die Hausverwaltung es hätte ankündigen müssen - darüber läßt sich vielleicht streiten. Daß gelegentlich der Preis erhöht werden muß, ist sicherlich einleuchtend, da Energiekosten laufend steigen, Wasserkosten sicherlich auch.

Wenn ich eine solche Maschine betreiben müßte, würde ich wahrscheinlich Chips anbieten, deren Preis dann "regelmäßig" steigt. Das ist oft einleuchtender. Und außerdem stelle ich mir die Umstellung einfacher vor. Aber gut - das ist eine andere Sache.

Froh bin ich nicht über den Münzautomat, da ich eine WAMA habe. Wir dürfen die eigenen jedoch nicht in der Wohnung aufstellen. Und zwei Euro, wobei man auch mehr oder weniger gezwungen ist, zwei Machinen zu waschen, ist verhältnismäßig viel. Von anderen weiß ich, dass sie 0.50 Euro oder max. 1,00 Euro zahlen.

Was soll eigentlich die Unsitte, die eigene Frage zu beantworten. Bist Du scharf auf die Punkte? Unter jeder Antwort findest Du den Link 'Antwort kommentieren'. Tut nicht weh, wenn man da drauf drückt.

0
@hoffnungsglueck

Danke dür den Hinweis. Als Neue hier habe ich das übersehen. Aber warum gleich unterstellen und so unfreundlich? Wenn man sich schon darüber so aufregt, dann scheint wohl persönlich was nicht in Ordnung zu sein. Also take it easy.

0

Wieviel Minuten Pause darf man bei einer Arbeitszeit von 5 Stunden im Einzelhandel (Supermarkt) machen 15 Min. oder 30 Min.?

Eine Kollegin meinte zu einer anderen 15 Min. Ich hab während meiner kaumännischen Ausbildung mal gelernt, dass man mach Arbeitszeitgesetz § 4 bei einer Arbeitszeit von 5 Std. keine Pause hat. Arbeitet man länger als 6 Std. stehen einem mindestens 30 Min. zu. Arbeitet man aber mehr als 9 Std. stehen einem mindestens 45 Min. zu laut Gesetz. Durch Tarifverträge oder den Betriebsrat können aber andere Regelungen getroffen werden. Wie ist es also nun im Einezlhandel (Supermarkt)

Danke Leute für eure Hilfe

...zur Frage

Gegen welche Gesetze wird verstossen bei: Vermietung ohne Mietvertrag Min. 60 % über Mietspiegel Barzahlung durch die Mieter (Vermietung bettenweise) ?

...zur Frage

Dürfen die gesetzlich vorgeschriebenen Pausenzeit bei Schichtarbeit unterschritten werden?

Laut gesetz stehen einem 30 min Pause zu. Wenn man länger als 9 std. Am Stück arbeiten, sogar 45 min.

Mein Chef meint, uns stehen nur 15 min Pause zu, da es bezahlte Pausen sind. Im Tarifvertrag habe ich davon nichts gefunden.

Dürfen bezahlte Pausen die gesetzliche vorgeschriebene Zeit unterschreiten ?

...zur Frage

Waschmaschine-Trockner als Turm...Erfahrungen?!

Hallo allerseits,

ich habe eine Frage zu den EFAHRUNGEN mit Waschmaschinen-Trockner-Türmen. Ich habe eine sehr laufruhige AEG-Electrulux Öko Lavamat WaMa (2 Jahre alt) und nun einen Miele-Trockner, den ich gerne darauf stellen würde.

Wer von Euch hat so einen Turm und vor allem: Habt ihr einen Zwischenbausatz bzw. diesen Turm irgendwie verbunden?

Ich höre da doch recht viele unterschiedliche Meinungen und von "das stürzt Dir ab..." bis hin zu "damit der Trockner runterfliegt/heruntergerüttelt werden kann, müsste die Maschine aber ganz schön im Eimer sein.." ist da alles dabei. Außerdem finde ich, dass diese Steckrahmen recht windig aussehen, bohren in den Maschinendeckel möchte ich aber auch recht ungern :-/

P.s. Beim Probeschleudern mit Höchstleistun (1.600 U/Min.) bewegte sich der Trockner keinen Millimeter!

Wäre nett, wenn ich ein paar Erfahrungen (nicht Spekulationen!) dazu haben könnte :-)

Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

HILFE wir schaffen unseren Auszugstermin nicht

hallo, bitte dringend um hilfe! wir haben unsere wohnung gekündigt, fristgerecht zum 31.07.13. aber unsere Eigentumswohung ist noch nicht fertig, der übergabetermin verschiebt sich um 1 monat nach hinten! soweit ich weiss hat unser vermieter schon neue mieter!!!!!! also zum 01.08. Was passiert wenn wir einfach nicht ausziehen?????

...zur Frage

Mietkaution Rückzahlung, bei neuem Mieter?

Guten Tag, folgender Fall:

Am 09. März bin ich aus meiner alten Mietwohnung ausgezogen, Übergabe der Wohnung war auch an diesem Tag. Ab dem 10. März wurde die Wohnung bereits neu vermietet, der neue Mieter wohnt seit 15. März in der Wohnung.

Bei Übergabe der Wohnung wurde im Protokoll festgehalten, dass im Bad und Schlafzimmer innen an den Fenstern Schimmel ist ( die Fenster sind ziemlich alt), im Rest der Wohnung nicht, auch nicht in der Dusche oder sonst wo.

Jetzt wurde in der Wohnung nichts gemacht, da ja der direkt der neue Mieter kam. Dürfen die Vermieter trotzdem noch nachträglich an der Wohnung den Schimmel auf Kosten meiner Kaution beseitigen? Habe heute die Nachricht von ihnen bekommen, dass es noch mindestens 3 Monate dauern würde, da sie alles, was sie jetzt noch machen mit der Kaution verrechnen. Dürfen die das? Oder haben sie Pech, wenn die Wohnhung direkt neu vermietet wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?