Mietwohnung Spülmaschine ersetzen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

www.123recht.net/Spuelmaschine-defekt-Klausel-im-MV-__f251198.html

Es wurde hier in Forum schon mehrmals heftig darüber gestritten, ob es überhaupt zulässig ist, eine EBK im Rahmen eines Mietvertrages unentgeltlich zu überlassen. Nach meiner Auffassung ist das nicht zulässig, was dazu führt, dass die EBK auf Kosten des Vermieters in vertragsgemäßem Zustand gerhalten werden muss. Bei einem Defekt muss er für die Reparatur sorgen oder für ein Ersatzgerät.

Aber selbst wenn man davon ausgeht, dass eine unentgeltliche Überlassung (=Leihe) im Rahmen eines Mietvertrages zulässig wäre, so können dem Mieter dennoch keine Reparaturkosten auferelgt werden und der Mieter kann auch nicht zu einer Ersatzbeschaffung verpflichtet werden. In diesem Punkt unterscheiden sich Miete und Leihe jedoch dadurch, dass bei der Leihe der Entleiher nicht verpflichtet ist, für einen vertragsgemäßen Zustand zu sorgen. Bei einem Defekt muss er das Gerät weder reparieren noch austauschen.

Wenn der Mieter in so einem Fall ein Ersatzgerät anschafft, dann bleibt dieses im Eigentum des Mieters und kann beim Auszug mitgenommen werden.

Die Klausel ist nach meiner Auffassung komplett unwirksam, mindestens jedoch in dem Teil die Reparaturkosten auferlegt und ihn verpflichtet die EBK in ordnungsgemäßem Zustand zurückzugeben.


Hier mal ein anderer Fall;für den Fall das Ihr zahlen müsst, ich meine, wenn der Vermieter nicht verpflichtet ist Neugeräte hinzustellen,so muss man es als Mieter auch nicht.

Geschirrspüler in der Einbauküche Selbst wenn die Küche mitvermietet wurde, muss beim Austausch eines defekten Geräts nur ein Gerät eingebaut werden, dass ebenfalls 10 Jahre alt ist.

Hatte vor Jahren einmal die Freude, dass Kühlschrank und Herd zeitgleich ausfielen - sie waren aus den 60er Jahren. Der VM bot Ersatzgeräte an, die ebenfalls aus den 60er Jahren stammten. Die Herdplatten waren bereits abgesplittert und vor allem passten beide Geräte nicht in die mit vermietete Küchenezeile, da sie andere Maße hatten.

Die Sache landete vor Gericht. Das Gericht entschied, dass immer nur Geräte des Jahres gestellt werden müssen, die so alt sind wie die gemietete Küche. Damals waren das also 40 Jahre. Also auch die Ersatzgeräte (so was muss man erst mal auf dem Markt finden!) Dinge wie abgesplitterte Herdplatten seien hinzunehmen. Ebenso, dass die Geräte gar nicht passen. Man könnte sie auch an anderer Stelle aufstellen (z.B. im Bad oder im Schlafzimmer?).

Hallo, ich sehe das ebenso, dass die Formulierung gem. Übergabeprotokoll hier für Euch keine Verpflichtung zum Ersatz oder zur Reparatur darstellt. Darüber hinaus wäre eben zu prüfen, wie alt das Gerät und ob es überhaupt noch reparabel ist. Technische Geräte haben bekanntlich eine Abschreibungs- und Lebensdauer. Die Benutzung dieser Geräte ist in aller Regel mit der Mietzahlung abgegolten, damit auch der Verschleiß. In diesem Fall würde ich einfach "Toter Mann" spielen und die Sache auf sich beruhen lassen. Wenn er etwas will, dann wird er sich bei Dir melden und dann kann man weitersehen.

Schau doch mal bei Quoka, da kaufste einfach die billigste noch funktionstüchtige und dann passt das, dann hast du die wohnung auch so verlassen wie du sie vorgefunden hast??

Privathaftpflicht zahlt nicht, was tun?

Hallo,

ich habe mir letztes Jahr einen neuen Bürostuhl gekauft, dieser hatte härtere Rollen als mein alter Bürostuhl und hat somit (durch mein Verschulden) den PVC Boden in meiner Mietwohnung beschädigt. Es lag keine Schutzmatte drunter. Zwar eigenes Verschulden, aber dafür hat man ja eine Privathaftpflichtversicherung. Nun ist diese Versicherung (HUK) aber nicht bereit die Kosten des Schadens zu tragen, weil die Sachbearbeiterin meint, es läge eine übermäßige Beanspruchung vor. Anscheinend scheint die Sachbearbeiterin gar nicht zu wissen was übermäßig bedeutet, da diese meint es wäre kein einmaliges Ereignis sondern über (wenige) Monate entstanden. Das rechtfertigt jedoch nicht den Vorwurf einer übermäßigen Beanspruchung. Die Sachbearbeiterin verwechselt hier ganz einfach übermäßig mit regelmäßig. Was kann ich tun? Bin ich im Recht und habe ich Anspruch auf Kostenübernahme der HUK? Danke.

...zur Frage

Spülmaschine der Mietwohnung

Zu meiner Mietwohnung gehört auch eine Küchenzeile mit Spülmaschine. Offensichtlich ist in der Spülmaschine der Heizstab defekt und somit eine größere Reparatur fällig. Welche Vorgehensweise ist angezeigt, wer zahlt die Reparaturkosten.

...zur Frage

Ersatzlautsprecher für Soundanlage gesucht

Ich suche einen Ersatzlautsprecher für eine unserer Boxen. Leider haben wir es voriges Jahr geschafft ,einen der Basslautsprecher durchzujagen.

Jetzt such ich einen Ersatzlautsprecher .

Verbaut ist ein Lautsprecher von Cat Sound Company Cat 300-08.

Welchen Lautsprecher könnt ihr mir empfehlen ,ich finde leider keinen baugleichen im Netz.

...zur Frage

Defekter Kühlschrank in Mietwohnung

Hallo, in unserer Mietwohnung ist der Einbaukühlschrank defekt. Im Mietvertrag ist eine Küche mit Einbauküche aufgeführt. Soweit ich weiß, muss der Vermieter das Gerät reparieren oder falls es irreparabel ist, ersetzen. Muss er es durch ein gleichwertiges Gerät ersetzen ( Größe, Nutzinhalt, etc. ) oder kann es ein beliebiges Gerät sein?

Vielen Dank für ( fundierte, nachgewiesene, rechtskräftige ) Antworten!

...zur Frage

Amazon Smartphone Defekt, Artikel nicht mehr auf Amazon verfügbar anderes Gerät mit gleichen Preis als Austauschgerät?

Hallo,

ich bin beruflich auf mein Telefon angewiesen und brauche deshalb das Gerät. Leider scheint meins nicht mehr richtig zu funktionieren und ich brauche ein Ersatz aber das Smartphone wird bei Amazon nicht mehr verkauft. Kann ich auch ein anders Smartphone als Ersatzgerät bekommen das den Gleichen Wert hat?

...zur Frage

Kann es sein dass der Abfluss meiner Spülmaschine verstopft ist

In meiner Spülmaschine bleibt immer ein Restwasser nach dem Spülgang stehen. Das Geschirr ist nicht sauber gespült-..die Gläser haben Schlieren. Der Siphon wird von mir regelmäßig gereinigt. Ich denke dass der Abfluss verstopft ist..? Hatte jemand schon so ein Problem...wie kann ich den Abfluss wieder frei bekommen? Hab schon Backpulver und Cola probiert, das bleibt auch immer im Bodenraum der Maschine stehen und läuft nicht ab. Der Haushaltsgerätetechniker meint es sei die Pumpe und eine Reperatur lohnt sich nicht...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?