Mietwohnung Nebenkosten wiederbekommen.

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zu viel gezahlte Nebenkosten bekommst Du zurück wenn vertraglich monatliche Vorauszahlungen für Nebenkosten vereinbart sind. Dann muß nämlich der Vermieter 1 x jährlich darüber abrechnen. Es kann natürlich auch sein das Du dann, weil die Vorauszahlungen nicht ausgereicht haben, nachzahlen mußt.

Ist vertraglich allerdings eine Pauschale für NK vereinbart oder sogar eine Pauschalmiete, gibt es keine Abrechnung. Folglich auch keine Erstattung oder Nachzahlung.

Bin 20 Jahre jung und ziehe bald in meine erste Wohnung . Meine Frage lautet wenn ich ca. 150€ Nebenkosten abdrücke , ich aber nur 100€ verbrauche (AB/Wasser,Gas etc.) , kann ich die 50€ dann wieder bekommen?

Zahlst Du Nebenkostenvorauszahlung oder eine Nebenkostenpauschale.

Bei einer Pauschale gibbet nix wieder.

Bei Vorauszahlung, ist es möglich das man Geld nach der nächsten Nebenkostenabrechnung erstattet bekommt.

MfG

Johnny

Klar bekommst du die dann wieder. Es sind ja nur Vorauszahlungen, einmal im Jahr kommt die Abrechnung und dann gibt es ggf. Geld zurück. (Oder du musst nachzahlen)

Alternativ gibt es auch Vermieter, die das Guthaben auf folge Zahlungen verrechnen, du das Geld also nicht wieder bekommst, dafür aber in Folgemonten weniger Nebenkosten zahlen musst.

Hallo GrooveOn, ja, das Geld bekommst du wieder. Aber leider erst mit der nächsten Nebenkostenabrechnung. Das heißt, dass was du zu viel bezahlt hast, wird an dich zurück gezahlt. Und du wirst voraussichtlich dann auch niedrigere Abschläge im Monat haben. Umgekehrt ist es wenn du mehr Verbraucht hast als 150 € im Monat, dann wirst du zu einer Nachzahlung verdonnert. Danach wirst du dann auch dementsprechend monatlich höher eingestuft.

Mit der ersten Jahresabrechnung bekommst du den überzahlten Betrag gutgeschrieben und ausgezahlt bzw. überwiesen.

ja, kannst du: die nebenkosten sind eine vorausszahlung oder teilzahlung auf einen möglichen jahres-gesamtverbrauch. wenn du zuviel vorausbezahlt hast, wird dein guthaben am jahresende bzw. mit der jahresabrechnung erstattet oder verrechnet.

FALLS die Nebenkostenzahlung als Vorauszahlung vertraglich vereinbart ist...

0

Warte die Jahresendabrechnung ab - zu viel bezahlte Beträge werden zurück erstattet.....

FALLS eine Abrechnung vertraglich vereinbart ist...

2

Nur wenn der Vertrag das so vorsieht. Als NebenkostenPAUSCHALE vereinbart und gezahlt wäre das Geld weg...

Ja, dass steht dir sogar rechtlich zu ...

Aber nicht ohne entsprechende vertragliche Vereinbarung, das deutsche Mietrecht geht als Standardfall von einer Nebenkostenpauschale ohne Abrechnung oder sogar einer Inklusivmiete aus...

0
@Mephisto2343

Danke für die reichlichen Antworten ! Habe es gerade nachgelesen Zitat:"Die Abrechnung der tatsächlich entstandenen Kosten erfolgt einmal Jährlich. Eventuelle Guthaben werden erstattet bzw. Nachzahlungen angefordert. Da muss ich mich entschuldigen , hätte es mir vorher ganz durchlesen sollen , trotzdem nochmals vielen Dank an alle.

0

Was möchtest Du wissen?