Mietwohnung - Bilder aufhängen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

abetr natürlich darfst Du Nägel in die Wand hauen um Bilder oder sonstwas aufzuhänge. Nur bitte passe auf und treffe keine Stromletungen, aber normal ist das problemlos. Viel Spass beim dekprieren.

Gruß

Mikaele

Das gehört zum normalen Gebrauch einer Wohnung und darf nicht verwehrt werden.

Nur übermäßiges aufhängen von Bildern und Utensilien könnte man verbieten. Z.B. alle 5 Zentimeter einen Nagel in die Wand hauen,wäre nicht in Ordnung.

Ich hab da mal was gelesen.

Natürlich darfst du das, du musst es nur hinterher wieder richten, also beispielsweise große Löcher beim Auszug wieder zuspachteln.

das ist natürlich erlaubt,solange es allgemeinem rahmen bleibt

Ja, wenn du kein absolut ungeschickter Handwerker bist und die Wand damit zerstörst, darfst du Bilder aufhängen. Im Zweifelsfall kannst du aber nochmal deinen Vermieter fragen.

Solange du beim Auszug die Löcher wieder verspachtelst, kannst du Bilder aufhängen.

Selbstverständlich gehört das Aufhängen von Bildern mit geeigneten Mitteln zum vertragsgemäßen Gebrauch der Mietsache. MfG

Wenn Du damit nicht gleich die ganze Wand einreißt...

Frag lieber vermieter, wäre aber schlimm wenn nicht.

Was möchtest Du wissen?