Mietwagen in Spanien. Habe Vollkasko brauche ich da noch die Mallorca Police?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Sirup,

die Mallorca-Police hat mit der Vollkasko-Versicherung nichts zu tun. Sie ist gegebenenfalls eine Leistung deiner KFZ-Haftpflichtversicherung hier in Deutschland. Die Mallorca-Police erhöht die Deckungssumme einer im Ausland abgeschlossenen KFZ-Haftpflichtversicherung auf die in Deutschland gesetzlich vorgegebenen Mindestdeckungssummen. Die sind nämlich von Land zu Land teils sehr unterschiedlich und reichen oft vor allem bei Personenschäden nicht aus.

Wenn Du also beispielsweise im Ausland einen Unfall mit umfangreichem Sach- oder Personenschaden verursachst und die Schadensumme weit über die in der ausländischen KFZ-Haftpflichtversicherung vereinbarten Höchstdeckungssumme hinaus geht, tritt die Mallorca Police ein. Sie verhindert, dass Du nicht selber für die höheren Schadensummen aufkommen musst.

Eine Vollkaskoversicherung für selbstverschuldete Unfälle ist natürlich im Ausland auch auf jeden Fall zu empfehlen. Achte aber darauf, dass die Selbstbeteiligung im Schadenfall nicht zu hoch ist. Außerdem unterscheiden sich die versicherten Schäden oft von einem Veranstalter zum Anderen ganz erheblich. Manchmal lohnt es sich da also vorher schon einmal zu vergleichen.

Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub und gute Fahrt! ;-)

Viele Grüße,

Saskia vom DEVK-Team


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sirup
15.03.2016, 06:57

Recht herzlichen Dank,hat mir geholfen.

0

Schäden an oder mit Mietwagen sind grundsätzlich mit der Polizei zu klären. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollkasko mit oder ohne SB? WICHTIG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?