Mietwagen in Marokko online oder vor Ort buchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Online! Dann kannst Du Dir über die Vertragsbedingungen sicher sein. Dort wirst Du unter Druck gesetzt, kannst nicht alles in Ruhe lesen.

Ist so schon schräg genug. Unbedingt darauf achten, wie das mit der Tankregelung ist. Hier wird sehr oft betrogen, der angeblich volle Tank ist nicht mal halb voll. Und die Tankanzeige geht nicht in ein paar Minuten noch nach oben, wie sie Dir dann erzählen.

Und alle Schäden dokumentieren lassen, sonst zahlst Du für jeden Kratzer.

Und beim Fahren auf die Geschwindigkeit achten, viele Kontrollen, hohe Strafen.

Und wenn Einheimische an der Straße stehen und eine Panne haben, dann warten sie nur auf Touristen, die ihnen helfen. Als Gegenleistung wird man zum Tee eingeladen. Den gibt es im nächsten Teppichladen ...

Trotzdem viel Spaß, ist ein schönes Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell würde ich vorher online Buchen. Ich komme aus der Branche, hier kannst du alles in Ruhe machen und ggfs. eine Hotline anrufen.

Vor Ort wird das manchmal schwierig. Es hapert hin und wieder an der Sprache, oder je nach Anbieter knallen die da noch extra Versicherungen oder etwas in der Art drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Towellie
08.02.2017, 11:58

Hey, Danke für die Antowort! Wenn du aus der Branche kommst kannst du mir sicher doch auch noch bei einer anderen Frage helfen: Online steht das das Mindestalter 18 ist (ich bin 20). Allerdings kann ich nirgendwo etwas über eine extra gebühr für jüngere Fahrer finden. Gibt es die dann einfach nicht und ich kann problemlos mieten oder kann es da vor ort dann zu Problemen kommen? 

0

Ich buche Mietwagen online immer direkt wenn ich den Urlaub gebucht habe. War immer günstiger wenn du auf Vergleichsseiten buchst wie z. B. Billiger-Mietwagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Du solltest nicht nur dringend online buchen, sondern auch auf einer deutschen Webseite bei einem deutschen Anbieter, weil dann nämlich die Dir verständlichen Miet- und Versicherungsbedingungen auf der deutschen Grundlage gelten, wie Du sie allgemein kennst und wie sie in Deutschland üblich sind.

Wenn Du vor Ort oder z.B. bei einem Anbieter in den USA buchst (vielleicht um ein paar Cent zu sparen), so gelten auch deren Bedingungen, deren Rechtsprechung usw. 
Wenn Du Dir also über die Konsequenzen nicht im Klaren bist, so buche dringend so, wie ich es Dir im ersten Absatz empfohlen habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Towellie
08.02.2017, 11:59

Danke! Gilt Billiger-Mitwagen oder MietwagenCheck als deutscher Anbieter? oder sind das nur Vergleichsportale? 

0

Weder noch...buche meine Mietwagen für meine Urlaube immer hier in Deutschland. Wagen stehen dann entsprechend im Urlaubsland schon am Flughafen bereit. Aber auch hierbei ist es sinnvoll Angebote einzuholen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?