Mietwagen Griechenland (Thessaloniki)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich habe fundierte Erfahrungen mit Mietwagenfirmen im In- und Ausland, auch in Griechenland. Grundsätzlich findest Du keinen Vermieter auf den Du Dich 100% verlassen kannst, siehe die vielen Reviews im Netz. Ich habe beispielsweise schon mehrere Male auf Teneriffa bei dem als äußerst unseriös beschriebenen Vermieter ORLANDO gebucht und war immer sehr zufrieden. Meine Erfahrungen mit dem Premiumvermieter AVIS nach einem unverschuldeten Unfall auf Kos waren dagegen alles andere als zufriedenstellend. Die Buchung bei einem Vermieter mit Gerichtsstand in Deutschland ist hilfreich, wenn Du Streitigkeiten tatsächlich gerichtlich klären lassen willst und keine Rechtsschutzversicherung hast. Viel wichtiger ist, ob in Griechenland oder anderswo: - lies die genauen Vertragsbedingungen ( was wird tatsächlich gebucht) Mietwagenportale heben die wichtigsten Punkte hervor. Du wirst keinen Mietvertrag finden, in dem ein Neufahrzeug mit wenigen Kilometern und dem von Dir gewünschten Modell zugesichert wird. Das Betanken des Fahrzeugs vom Vermieter ist ein Service, den der sich natürlich bezahlen lässt. Sehr wichtig ist die Kaskoversicherung ohne Selbstbehalt. Alle Vermieter lassen sich das teuer bezahlen, ohne dass wirklich alle Kosten übernommen werden. Hierzu mein Rat: schließe selbst eine solche Versicherung bei einer Versicherungsgesellschaft ab ( z.B. Questor) für ca.50 € bist Du 1 Jahr fast rundum versichert. Sieh Dir das Fahrzeug VOR einer Unterschrift GENAU an. Lass auch die kleinste Schramme dokumentieren, egal was der Vermieter sagt. Bei der Rückgabe wird mit Lupe nach Schäden gesucht. Prüfe auch Reifenzustand, Ersatzreifen, Bordwerkzeug, Zustand des Innenraumes (beschädigte, verdreckte Sitze), Sicherheitszubehör. Sei kritisch beim Losfahren (Bremsen, Kupplung, Licht, Scheibenwischer, Geräusche). Bei ALLEN Unfällen/Beschädigungen IMMER Polizei UND Vermieter informieren. Bei der Rückgabe IMMER das OK. SCHRIFTLICH bestätigen lassen (plane reichlich Zeit dafür ein).Die meisten Probleme mit allen Vermietern gibt es, wenn obige Punkte nicht beachtet werden. Zum Schluss noch: Teurer Vermieter bedeutet NICHT automatisch gutes Fahrzeug und fairer Vertrag. Billige Vermieter können sehr gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter billiger-Mietwagen.de soweit unter check24.de findest du einen kompletten Marktüberblick. Sunnycars.de hat die besten Leistungen, ist aber kein Billiganbieter. Hinweis: immer auf die Inklusive-Leistungen achten. Erstattung der Selbstbeteiligung bei Schäden, hohe Haftpflichtdeckung, alle Steuern und Gebühren... Usw. Usw. Oder ab ins Reisebüro. Unbedingt jedoch, egal wo du buchst, von Deutschland aus buchen. So weißt du was du bekommst und was du dafür zahlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pontios94
19.08.2016, 12:59

Was noch wichtig wäre wenn du das Fahrzeug auch außerhalb der Stadt nutzen möchtest um zB den Wochenmarkt langadas oder soxos zu besuchen auf einen etwas PS reicheren Motor zugreifen

0

Gib mal Google-Suche "Gutscheinfinder Check24" ein. Da findest Du einen Preisvergleich und Bewertungen von Mietwagen.

Hoffe konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?