Mietvertragsverlängerung "verpasst", folgen?

3 Antworten

Wenn der Vertrag befristet war kann der Vermieter verlangen das Du das Zimmer räumst. Notfalls  per Räumungsklage.

Ruf also gleich morgen früh an und versuch das zu klären.

Wenn es schon einen  Nachfolger gibt und Du nicht ausziehst, muss man Räumungsklage einleiten.

Morgen direkt anrufen und das schnell klären.

Wenn Du Pech hast, brauchst Du eine neue Unterkunft...

Brauche ich eine behördliche Bescheinigung nach Auszug aus WG?

Hallo Community,

bis vor kurzem (vor dem 01.11.2015, das alte Meldegesetz war noch gültig) wohnte ich in einer 2-Personen-WG. Einen eigenen Untermiete-Vertrag gab es allerdings nicht, ich pflegte ursprünglich ein sehr gutes Verhältnis zu meinem ehemaligen Mitbewohner. Diese WG zerbrach wegen Streit und endete im Zerwürfnis. Der Streit wurde vom Mitbewohner herbeigeführt.

Der Mietvertrag zur Wohnung lief auf seinen Namen. Die Vermieter hatten Kenntnis von meinem Einzug dort und gestatteten es schriftlich in seinem Mietvertrag. Die Mietaufwendungen regelten mein ehem. Mitbewohner und ich einvernehmlich mit Vereinbarung per Handschlag.

Inzwischen lebe ich in einer andren Stadt, in einem anderen Bundesland. Ich bin natürlich nun behördlich hier, und nicht mehr in der vorherigen Gemeinde, gemeldet. Der gemeinsame Haushalt wurde sauber getrennt, alle Schlüssel zurück übergeben, offene Posten beglichen, etc.

Jetzt, nach meinem Auszug, beharrt der ehemalige Mitbewohner darauf, eine Abmeldebescheinigung bzw. den Beleg meiner neuen behördlichen Meldung von mir zu erhalten.

Warum? Welche Grundlage hat er, dies von mir zu verlangen? Vielen Dank für eure Antworten.

Beste Grüße

Nachtrag:

#1 Meine neue Adresse habe ich ihm am Tag meines Auszuges bereits mitgeteilt.

...zur Frage

Vermieter will Arbeitsvertag sehen, alles ok?

Hallo

Hatte eine Wohnungs Besichtigung und nun will der Vermieter meinen Arbeitsvertrag sehen. Ist das überhaupt ok?? Würdet ihr den hergeben???

...zur Frage

Dürfen vom Arbeitnehmer unterschriebene Stundenzettel vom Arbeitgeber umgeschrieben werden?

Ich muss am Monatsende Stundenzettel über geleistete Stunden abgeben. Ich unterschreibe diese auch. Mein Chef verschiebt dann teilweise Überstunden, oder streicht sie durch, ohne mich zu informieren. Darf er das?

...zur Frage

Zählen Farbmäuse mietrechtlich eigentlich auch zu den Haustieren?

Hallo Community,

Nachdem ich nun vor einigen Wochen bei meinem alten Arbeitgeber gekündigt wurde darf ich nur noch bis längstens 31.03. im Personalhaus wohnen bleiben und muss mich demnach allmählich auf die Suche nach einer anderen Bude machen.

Da dieser eine Hohlkopf, dem ich bestimmt schon 20-30 mal hinterher telefoniert hab, wann denn nun endlich die Wohnung direkt am Bahnhof fertig renoviert sei und er sie bitte unbedingt für mich reservieren soll nun dämlich wie er ist an den Makler weitergegeben hat nachdem er erfahren hat, dass ich gekündigt wurde und er somit meinte die Sache habe sich erledigt, obwohl ich ihm ausdrücklich gesagt habe, dass mein Wohnungswunsch unabhängig davon ist wie lange ich im Schlosshotel bleibe und er nun dennoch unverständlicherweise stinkig ist, muss ich eventuell auf eine andere Wohnung ausweichen.

Die Preise in Kronbergs (Nobelvorort von Frankfurt) Umgebung sind aber teils astronomisch hoch und somit dürfte es nicht allzu einfach sein, etwas Passendes und dennoch verhältnismäßig Preiswertes zu finden. Nach reichlicher Suche bin ich dann aber doch auf eine wirklich schnuckelige 2-Zimmerwohnung gestoßen, zudem noch zu einem wirklich fairen Preis. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, dass Haustiere nur nach Rückfrage gestattet sind, doch als ich angegeben habe, dass ich gern ein paar Farbmäuse mitbringen will, kam sofort ein Nein. Nun geh ich mal davon aus, dass die Vermieter schon etwas betagter sind und nur deshalb aufgrund ihrer konservativen Lebenseinstellung und gedanklichen Verbindung Mäuse = dreckige Tiere und Krankheitserreger eine Abneigung gegenüber solch Pelztier haben.

Nun ist aber meine Frage wie es eigentlich mit der rechtlichen Lage ausschaut, denn Mäuse machen schließlich keinen Lärm wie Hunde es möglicherweise täten, fangen auch keine Vögel wie Katzen es manchmal gerne tun, scheißen nicht in die Wohnung und verkratzen auch keine Möbel, könnte einem der Vermieter dann wirklich den Vertrag kündigen, wenn er erfährt, dass man Mäuse in die Wohnung geschmuggelt hat?

...zur Frage

Darf man in einem unbefristetem Mietvertrag eine Mindestfrist setzen?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar habe ich einen Mietvertrag, der besagt, dass ich in der Wohnung so lange wohnen darf wie ich möchte. Doch hat die Vermieterin dazu geschrieben, dass ich mindestens ein Jahr darin wohnen muss, also nicht vor diesem Jahr ausziehen darf. Heißt also ich habe einen unbefristeten Vertrag (ich darf ja länger als das Jahr darin wohnen, wenn ich das möchte, ohne einen neuen Vertrag unterschreiben zu müssen.) mit einer Frist (ich darf nicht vor diesem Jahr ausziehen). Abgemacht habe ich jetzt zusätzlich, dass ich, falls ich vor dem Ende diesen ersten Jahres ausziehen möchte einen Nachmieter finden muss. Wäre lieb, wenn ihr mir sinnvollen Rat geben könntet! Grüße, lululula

...zur Frage

Als Azubis WG eröffnen?

Hallöchen,

nächstes Jahr möchte ich meine Ausbildung beginnen und werde dann auch 18.

Nun zur Frage: Ich und ein Kumpel möchten eine WG gründen, nur wir 2, als Einstieg ins Leben. Ich hab mich schon informiert wie das so funktioniert und würde sagen wir werden beide die Hauptmieter. Die Frage ist nun bekommen wir als Azubis eine Wohnung oder wollen Vermieter uns nicht? Um weiter Infos zu WGs und ähnlichem würde ich auch bitten, danke!

MfG Marcel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?