Mietvertragsverlängerung "verpasst", folgen?

3 Antworten

Wenn der Vertrag befristet war kann der Vermieter verlangen das Du das Zimmer räumst. Notfalls  per Räumungsklage.

Ruf also gleich morgen früh an und versuch das zu klären.

Wenn es schon einen  Nachfolger gibt und Du nicht ausziehst, muss man Räumungsklage einleiten.

Morgen direkt anrufen und das schnell klären.

Wenn Du Pech hast, brauchst Du eine neue Unterkunft...

Mietvertrag gilt am 01.10, Einzugstermin ist hingegen 04.10. Mietminderung (Studentenwerk)?

Ich (20, Stundent) bin derzeit dabei von meiner alten Wohnung vorübergehend für 6 bis 12 Monate in ein Studentenwohnheim einzuziehen. Einzugstermin wäre für mich der 01.10 aber da dieser auf einen Samstag, der 02.10 auf einen Sonntag und der 03.10 auf einen Feiertag fällt (und das Studentenwerk an diesen Tagen nicht arbeitet), kann ich somit erst am 04.10 meine Wohnung beziehen.

Da mein Nachmieter in der jetzigen Wohnung jedoch schon am 01.10 einziehen wird, muss ich mir über das Wochenende und den Feiertag wohl ein Hotelzimmer mieten.

Jetzt meine Frage: Kann ich vom Studentenwerk (meinem neuen Vermieter) fordern, dass mir die Miete der ersten drei Oktobertage erstattet wird? Ich meine warum sollte ich Miete für eine Wohnung zahlen, die ich aufgrund der Arbeitszeiten der Vermieter aus 'Pech' nicht beziehen darf?

...zur Frage

Darf man die falsch angegebenen Nebenkosten in Mietvertrag korrigieren? Wenn die Kaltmiete anhand den Nebenkosten ermittelt wurde, darf man sie auch ändern?

Als Nebenkosten hat die Voreigentümerin immer 66€ im Monat bezahlt. Und ich bin jetzt der aktuelle Eigentümer und vermiete die Wohnung an die Voreigentümerin. Als Vermieter habe ich 66€ Nebenkosten(Vorrauszahlung) im Mietvertrag angegeben. Anhand der Nebenkosten habe ich als miete 400€ angegeben. Die Voreigentümerin hat mich später informiert das die Nebenkosten sind falsch eingegeben und sie muss nicht 66€ bezahlen weil: ich als Vermieter muss davon folgendes bezahlen: Gebäudesicherung, Grundsteuer, Hausverwaltung. Ist der Mietvertrag noch gültig? Darf ich die Nebenkosten korrigieren? Oder muss ich korrigieren? Wenn Ja, darf ich auch die Kaltmiete korrigieren?

...zur Frage

Mietvertrag bindend?

Hallo, ich wohne seit 1997 in einer Mietwohnung.

Es wurde in 1998 ein schriftlicher Mietvertrag über 935 DM Brutto-Kaltmiete abgeschlossen.

Eine Nebenkostenabrechnung habe ich nie und nimmer erhalten und zahlte somit 935 DM als Bruttomiete. Die Miete wurde von mir mit dem Vermieter diverse Male nach unten geändert. Zuletzt zahlte ich 382,50 Euro bei ihm. Dann verkaufte der Vermieter sein Haus an seine Frau.

Der Frau teilte ich als Schadensmeldung eine Mängelliste mit und kürzte deshalb die Miete um 10%.

Die aufgelisteten Mängel sind bis heute auch nur teilweise beseitigt, z. B. schließt bis heute die Balkontür nicht richtig und ein Fenster ist verrottet.

Ich zahle also seit Okt. 2006 eine Bruttomiete von 344,25 EUR und bekam auch nie Betriebs- oder Nebenkostenabrechnuingen.

Nun verkaufte die Frau Anfang 2012 das Haus und ich stelle den Mietvertrag betraglich unverändert auf das neue Konto um.

Nun schreibt mir der neue Vermieter eine Mahnung:

Gemäß dem damaligen Mietvertrag wurde eine Bruttokaltmiete von 935 DM (=478,06 EUR) vereinbart.

Forderung seit Febr. 802,86 € zzgl. Mahngebühr 5,00 € = 807,86 €

Die Mahngebühr ist sicher ungerechtfertigt und überhöht. Wie sieht es aber mit dem Rest aus? Kommt der Vermieter damit durch, oder gibt es nicht auch ein Gewohnheitsrecht?

Ich bitte um zahlreiche Antworten aber bitte nur von Leuten, die sich explizit mit der Materie auskennen.

...zur Frage

Dürfen vom Arbeitnehmer unterschriebene Stundenzettel vom Arbeitgeber umgeschrieben werden?

Ich muss am Monatsende Stundenzettel über geleistete Stunden abgeben. Ich unterschreibe diese auch. Mein Chef verschiebt dann teilweise Überstunden, oder streicht sie durch, ohne mich zu informieren. Darf er das?

...zur Frage

Wohnung abgeben mit Möbel nachmieter?

22 ich habe jetzt mit der Ausbildung angefangen Wohne alleine jobcenter will nicht mehr die Miete zahlen und ich habe es ausgerechnet und würde sehr wenig sein was wir übrig bleibt monatlich ich werde zu meinen groß Eltern ziehen und will die Wohnung abgeben.mit habe aber Geld rein gesteckt wie Kühlschrank usw Bett Schrank tepischen was ich alles nicht mehr brauche kann ich die Wohnung irgendwie jemand suchen und mobilisiert als nach mieter abgeben? Das ich für Kühlschrank usw Geld kriege und das sie Person halt meine Möbeln und den Mietvertrag kriegt bin in Berlin degewo

...zur Frage

Darf man in einem unbefristetem Mietvertrag eine Mindestfrist setzen?

Hallo, ich habe eine Frage und zwar habe ich einen Mietvertrag, der besagt, dass ich in der Wohnung so lange wohnen darf wie ich möchte. Doch hat die Vermieterin dazu geschrieben, dass ich mindestens ein Jahr darin wohnen muss, also nicht vor diesem Jahr ausziehen darf. Heißt also ich habe einen unbefristeten Vertrag (ich darf ja länger als das Jahr darin wohnen, wenn ich das möchte, ohne einen neuen Vertrag unterschreiben zu müssen.) mit einer Frist (ich darf nicht vor diesem Jahr ausziehen). Abgemacht habe ich jetzt zusätzlich, dass ich, falls ich vor dem Ende diesen ersten Jahres ausziehen möchte einen Nachmieter finden muss. Wäre lieb, wenn ihr mir sinnvollen Rat geben könntet! Grüße, lululula

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?