Mietvertragregelung Jobcenter?

4 Antworten

Dein Freund kann machen, was er will. Aber du wirst vielleicht nicht den vollen Satz für die Miete bekommen. Du musst auf jeden Fall alles angeben, damit die das berechnen können. 

Danke :)

0

normalerweise schreibt man einen antrag auf zusicherung der miete. mehr als deinen mietanteil bekommst du ja nicht bewilligt. da ihr eine bg seit, werdet ihr als solche auch berechnet.

nach abzug seiner freibeträge und seiner bedarfsdeckung, wird das überschüssige einkommen deinem bedarf gegen gerechnet. unterm strich bleibt eventuell noch ein restbedarf den du dann ausgezahlt bekommst. die hauptlast der kosten trägt dann dein freund.

Er kann machen, was er will.

Die Regelung gilt nur für Dich. Ihr geltet sozusagen als WG.

Mietvertrag unterschreiben mit 17 ohne Unterschrift der Eltern?

Hi. Ich (17) möchte mit meinem Freund (19) zusammen ziehen und zwar werde ich ein paar Tage nachdem der Bezug der Wohnung ist 18. Nun würde mein freund alleine die Wohnung bestimmt nicht bekommen und allgemein wollte ich auch den Mietvertrag mit unterschreiben. Meine Mutter kann für mich nicht bürgen wegen insolvenz und ich habe gelesen dass es auch nur mit einer Zustimmung gehen würde? Also dass die Eltern zustimmen dass ich ausziehe und den Vertrag unterschreibe? Stimmt dass so? Meine mum kann und würde auch nirgendwo unterschreiben außer bei dieser Zustimmung.

...zur Frage

Kann ich ihn rauswerfen, wenn ich Hauptmieter bin?

Es ist eine lange Geschichte aber ich will nicht mehr mit meinem Freund zusammen sein. Das Problem wir standen beide im Mietvertrag und ich konnte mir keine Wohnung suchen weil Er nicht unterschrieben hat dass och das Mietverhältnis beenden möchte. Jetzt hat er es unterschrieben und ich bin in ein paar Tagen hauptmieter der Wohnung obwohl er hier noch gemeldet ist. Kann ich ihn rausschmeißen wenn er nicht freiwillig geht ?

...zur Frage

BAB wer muss unterschreiben?

Hallo mein Freund ich ich ziehen jz zusammen, morgen unterschreiben wir den Mietvertrag.

Ich bin Auszubildene (19 Jahre) und habe BAB beantragt. Jetzt meine Frage, wer muss den Mietvertrag unterschreiben? Wenn ich den nicht unterschreibe oder nicht der Hauptmieter bin, bekomm ich immer noch BAB?

Oder muss ich der Hauptmieter sein?

...zur Frage

Nachtrag zum Mietvertrag als Familienmitglied ... Genügt auch...

... ein von mir formuliertes extra Blatt mit der Überschrift "Nachtrag zum Mietvertrag", dass ich Mitmieter bin oder reicht sowas nicht aus bei der Vorlage beim Jobcenter? Natürlich wurde auch der Vermieter wegen dieser Sache in Kenntnis gesetzt, der von der Materie keine Ahnung hat und mich damit beauftragt hat, sowas zu verfassen.

Wie sollte im groben so ein Nachtrag in schriftlicher Form ausschauen? Muss ich irgendwelche Gesetze beachten? Wenn ja, welche?

Wäre dankbar für eure Hilfe.

Martin

...zur Frage

Mietvertrag 1 Jahr Kündigungsverzicht - WICHTIG

Hi, eine Freundin von mir wohnt seit ca. 4 Monaten mit ihrem Freund zusammen und sie will nun ausziehen, da sie sich von ihm getrennt hat. Den Mietvertrag haben beide unterschrieben.

Im Mietvertrag steht: "Das Mietverhältnis wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Beide Parteien verzichten wechselseitig für einen Zeitraum von 1 Jahr bis 30.06.2014 auf ihr Recht zur ordentlichen Kündigung des Mietvertrages. Nach Ablauf des Verzichtszeitraumes kann das Mietverhältnis wieder von beiden Mietparteien mit den gesetzlichen Kündigungsfristen und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gekündigt werden. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung wird von dieser Regelung nicht berührt."

Ist es möglich, dass einer von Beiden sich aus dem Mietvertrag ausschreiben kann? Ihr Freund möchte die Wohnung behalten und versucht sie aus dem Mietvertrag rauszubekommen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?