Mietvertrag unterschrieben. Kaution und Miete soll ich in bar bezahlen. Ist das so üblich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann es leider nicht 100%ig garantieren, aber es gibt glaub eine Methode für Mieter UND Vermieter die Kaution so anzulegen ,das beide Parteien abgesichert sind.......musst mal googeln oder vielleicht auf einer Bank mal nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich nur mit schriftlicher Bestätigung mit der Unterscheidung Monatsmiete und Kaution.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern Du dir (unbedingt!!!!) eine Quittung geben lässt, spricht nichts dagegen! Denke daran, sollte er das Geld später fordern, musst Du beweisen, dass Du es bereits bar gezahlt hast. Kannst Du das nicht, zahlst Du noch einmal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen Quittung kein Problem.

Übrigens mußt Du vor vertraglichem Mietbeginn keinen Cent zahlen.

Die Kaution  per Gesetz sogar in 3 Raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 1.Miete in Bar ist (mit Quittung) kein Problem.Die Kaution sollte eigentlich auf ein Kautionskonto.Hier ein Link zum lesen:  http://www.immobilienscout24.de/umzug/lexikon/mietkautionskonto.html Lest euch mal schlau und sprecht mit dem Vermieter darueber,wie er es handhaben will..  LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?