Mietvertrag Untermieter

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich und meine 3 Freunde haben eine WG und sind alle 3 Hauptmoezer.

Mit einem gemeinsamen Vertrag? Wenn ja kannst Du zwar ausziehen aber nicht allein/Deinen Teil des Vertrages kündigen. Eine solche Teilkündigung ist unzulässig bzw. unwirksam. Untervermietung bedarf immer der Zustimmung/Erlaubnis des Vermieters. Aber hier, da alle gleichberechtigte Mieter mit einem gemeinsam Vertrag sind, nutzt Dir das rein gar nichts wenn die anderen diesen Untermieter nicht wollen.

Habt Ihr aber jeder einen eigenen Mietvertrag mit dem Vermieter kannst Du natürlich diesen allein kündigen. Ob Du Deine Mietsache für die Zeit der Kündigungsfrist untervermieten darfst entscheidet der Vermieter bzw. mußt Du diesen um Zustimmung dazu bitten.

In dem Fall hätten die anderen WGler kein Mitspracherecht ob und wer einzieht.

naja wenn du besitzerin das nich möchte, dann darfst du das auch nicht machen, denn man darf nur einen untermietvertrag ausetzen wenn die eigentümer darüber in kenntnis gesetzt wordrden sind aber auch damit einverstanden sind.

mal davon ab, gäbe es auch noch andere möglichkeiten.

Wenn der Mietvertrag wie die Frage geschrieben ist wird er uns nicht viel weiter helfen :)

In einem Standard - Mietvertrag aber ist es nicht möglich einen Nachmieter zudem für einen Zeitraum x zu bestimmen.

Ich zieh jetzt allerdings aus und hab jetzt auch gekündigt was ja dann erst in 3 Monaten in kraft tritt.

Du kannst einzeln einen Mietvertrag mit mehreren Mietern nicht kündigen, diese Kündigung ist unwirksam...

Kann ich trotzdem jemanden einziehen lassen wenn ich weiterhin die miete zahle und ich die vom Untermieter zurück bekomme????

Das hängt von der Zustimmung des Vermieters und Deiner Mitmieter ab...

Was möchtest Du wissen?