Mietvertrag unbefristet Oder befristet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du den Mietvertrag schon unterschrieben hast, gilt was drin steht. Im Gegensatz zu Wohnungsmieten, kann der Vermieter z.B. den Vertrag fristlos kündigen und das Schloss auswechseln, wenn Du den zweiten Monat keine Miete gezahlt hast. Üblicherweise ist ein Zeitraum angegeben, für den die festgesetzte Miete gilt. Danach kann erhöht werden. Mietspiegel für Gewerbe gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was steht denn in dem Mietvertrag? Die meisten Geschäftslokale haben eine feste Laufzeit - 5 oder 10 Jahre - sowie auch eine Preisklausel. Gekündigt werden kan, wenn die Miete und Nebenkosten nicht pünktlich bezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch sicher einen Vertrag, les den doch mal durch. Da muss ja stehen ob befristet oder unbefristet.

Optionen zum gekündigt werden gibt es einige... Miete nicht bezahlt, Vertragsverletzungen etc. pp. Wenn du dich also ordentlich verhälst und die Vereinbarungen im Vertrag nicht brichst (Mietzahlungen, Nebenkosten etc.) ist es kaum möglich zu kündigen. Aber ein Anwalt kann dich da besser beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?