Mietvertrag Teilnutzung einer Eigentumswohnung bei Lebensgemeinschaften

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du kannst einen untermietvertrag nehmen

statt als mieter, vermietest du halt als eigentümer unter

du ersetzt immer mieter durch eigentümer und fertig

ich habe mir die Untermietverträge noch mal angesehen. ich habe einen gefunden, mit dem es gehen könnte, wenn ich mieter durch eigentümer ersetze. Danke schön.

0

Ganz so, wie Du Dir das vorstellst, ist das leider nicht. Dein Partner zahlt Dir ja eigentlich schon Miete, denn er übernimmt ja die Hälfte der Hypothek. Du kannst doch einen völlig normalen Mietvertrag nehmen und zusätzliches dazuschreiben. Da sollte eigentlich kein Problem sein. An Deiner Stelle würde ich mich aber bei einem Anwalt beraten lassen, damit wirklich alles seine Richtigkeit hat. Sonst hat Dein Partner später unter Umständen nichts.

Einen Anwalt kann ich mir leider nicht leisten.

0

Exmann stirbt und hat schulden

Hallo, mein Exmann ist gestorben und hat einen Schuldenberg hinterlassen. Wir sind noch beide im Grundbuch für eine Wohnung eingetragen und ich habe ein Minderjähriges Kind. Aus seiner ersten Ehe sind ein Volljähriger da und auch eine Minderjährige. Für die Wohnung hatten wir seine Mutter als Bürge auf ihr Haus wurde eine Hypothek aufgenommen. Nur vier tage später ist auch die Mutter verstorben. Was kann mir und meinem Sohn jetzt passieren?

...zur Frage

Geht es 2 Mietverträge für eine WG?

Also ich will mit einer Arbeitskollegin und meinem Sohn der nur zu Hälfte bei mir leben wird in eine gemeinsame Wohnung zogen aber wir wollen zwei Mietvertrag machen und die Miete zu Hälfte teilen für die Wohnung geht das? Kennt sich Jemand aus mit WG? WIR WOLLEN diese Variante damit wir nicht füreinander haften allerdings nicht pro Zimmer sondern für die komplette Wohnung je einen Mietvertrag nur bei mir steht dann mein Sohn mit seinen meine ihr das währe möglich oder geht das echt nur mit WG Zimmern?

...zur Frage

Er kann nicht mit Geld umgehen! Trennungsgrund?

Servus Leute. Mein Freund (noch 26) und ich (23) sind seit guten 9 Monaten zusammen. Wir haben uns in der Ausbildung kennen gelernt und verdienen daher exakt gleich viel Geld. Da wir jetzt beide gleichzeitig fertig werden, steht die Frage an was man Wohnungstechnisch macht - wir wollen beide ausziehen. Daher haben mir meine Eltern eine ihrer Eigentumswohnungen angeboten die ich günstig mieten könnte, bzw wir zusammen.

Allerdings hat mein Freund ein enormes Problem: er kann vorne und hinten nicht mit seinem Geld umgehen. Während ich im Monat 1000 Euro sparen kann und trotzdem nicht pleite bin ( und ich kauf echt gern ein) ist sein Konto bereits in der ersten Woche des Monats leer. Als Grund gibt er immer die Kreditkarten Abrechnung an. Daher gehen jetzt schon Diskussionen los zwecks Einrichtung der Wohnung. Während ich seit Jahren spare, hat er keinen Cent. Er kann nicht mal ne Couch kaufen ohne dafür seine mum anzu schnorren.

Gemeinsames Konto kommt überhaupt nicht in frage. Hatte vor ein Konto einzurichten wo jeder 100 Euro für Strom tv usw einzahlt. Miete und Nebenkosten soll er an mich direkt überweisen damit Ichs meinen Eltern geben kann.

Was würdet ihr machen ? Kann man mit so jemandem zusammen leben ? ( beziehung läuft super !) oder wird das andauernd Streit geben ? Soll ich überhaupt die Wohnung einrichten und will er mich nur ausnutzen ? In der Hoffnung auf Erkenntnis Lg

...zur Frage

Kündigungsschreiben für Wohnung, wann endet der Mietvertrag?

Ich wollte heute meine Wohnung kündigen, 13.01.2016. Die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate, zum welchem Datum endet der Mietvertrag? genau 3 Monate später, also zum 13.04.2016, oder zum ersten dann? oder muss ich zum ersten Feb. kündigen? Blicke da nicht so durch, danke für die Hilfe

...zur Frage

Eigentumwohnung schenken/verkaufen Steuer?

Guten Tage,

ich spiele mit dem Gedanken mir eine Eigentumwohnung zu kaufen.
Der Kaufpreis liegt bei ca. 100.000€. Meine Tante würde mir gern einen großen Teil dazu steuern.

Folgende Fragen:

1. Wenn mir meine Tante den Kaufpreis schenkt fällt ja eine Schenkungssteuer an. Da diese nicht gerade wenig ist kommt diese Konstellation nicht in Frage.

2.Angenommen meine Tante kauft die Wohnung und verkauft diese dann etwas später z.B. für 50.000€ an mich. Wäre dies denkbar? Eine Spekulationssteuer fällt ja nicht an, da kein Gewinn erziehlt wurde.

Viele Grüße

...zur Frage

Mietvertrag noch nicht unterschrieben da ich mich anders entschieden habe Was kann ich jetzt machen ?

Getrennt und jetzt wollen wir doch zusammen bleiben.
Hab voreilig gehandelt und mir eine Wohnung angeschaut und ein paar tage später eine Zusage bekommen. Keiner der Parteien hat den Mietvertrag unterschrieben weil ich das erst mit der arge abklären musste. Bin dann mit dem Mietvertrag und der ausgefüllten mietbescheinigung zur arge und die haben mir die Wohnung genehmigt.
Nun möchte ich aber nicht mehr ausziehen. Wie muss ich vorgehen? Muss ich die Kündigungsfrist einhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?