Mietvertrag so rechtens?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ihm die Küche gehört, ist er auch für Reparaturen und Ersatzbeschaffungen zuständig. Lasst den Passus streichen.

Ich würde den Mietvertag mal bei der Verbraucherzentrale vorlegen - mir erscheint da noch mehr komisch.

Z. B. die Heizkörperventile werden bei mir vom Vermieter kostenlos gewechselt, wenn sie kaputt sind.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da diese Vereinbarung nicht im Mietvertrag, sondern gesondert, getroffen wurde könnte sie als Individualvereinbarung gewertet werden und wäre wirksam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in dem fall würde ich bitten, das man das obere streicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Fachmann, daher solltest du auf jeden Fall jemanden fragen, der sich mehr auskennt. ABER, da die Küche Eigentum des Vermieters ist, ihr sie aber nutzt ist durch die Regelung abgesichert, dass die Küche in dem Zustand bleibt, in dem sie jetzt ist. Geht also der Herd kaputt müsstet ihr ihn aus eigener Tasche ersetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?