Mietvertrag nur vom Ehemann unterschrieben, aber beide Ehepartner im Mietvertrag genannt, darf die Frau in der Wohnung nach fristgerechter Kündigung weiterhin?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn beide als Mieter eingetragen sind, ist die alleinige Kündigung eines Partners nicht gültig. Wenn nur der MAnn als Mieter drin steht, muß die Frau mit raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Olgaduch
16.01.2017, 19:49

Hier streiten sich die Meonungen, weil zwar Beide namentlich im Vertrag genannt werden, der Mann aber nur unterschrieben hat, ohne jegliche Zusatzanmerkung, dass er "im Namen der Frau" unterschreibt. Deshalb wissen nicht was rechtlich korrekt ist. Sie hat dem Auszug ja zugestimmt, gleichzeitig aber keine neue Wohnung gefunden und kann sich die Miete nicht leisten, jetzt springt Sozialamt ein. Wir haben aber bereits einen neuen Mieter. 

0

Was möchtest Du wissen?