Mietvertrag kündigen vom Mieter und Vermieter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Entweder der Mieter kündigt oder der Vermieter. Beides muss Fristgerecht erfolgen und die andere Partei muss es zur Kenntnis nehmen.

Wenn du als Mieter also kündigen willst, schreibst du rechtzeitig deine Kündigung (da gibt es Musterschreiben im Internet) und schickst sie unterschrieben per Einschreiben mit Rückschein an den Vermieter, sodass du dann zur Not einen Nachweis hast, dass der Brief eingegangen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Mietvertrag ist zwischen zwei Parteien abgeschlossen, muss auch von beiden gekündigt/zur Kenntnis genommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Mieter und Vermieter sich auf einen besonderen Kündigungstermin einigen, dann unterschreiben beide.

Wenn die gesetzlichen Kündigungsfristen eingehalten weerden, dann unterschreibt nur die Partei, die die Kündigung durchführt. Brief an die andere Partei (möglichst mit Einschreiben).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du als Mieter kündigst unterschreibst nur Du, sollte der Vermieter Dir kündigen unterschreibt er.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf an, wer von beiden kündigt. Ich empfehle, auf einer Kündigung den Vermerk einzufügen: "erhalten am ... und akzeptiert (oder einverstanden)"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

derjenige , welcher kündigt unterschreibt.

Kündigt der Mieter sein Mietverhältnis unterschreibt dieser. Wenn man die Kündigung persönlich übergibt, dann allenfalls eine Empfangsbestätigung.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur der Mieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?