Mietvertrag innehalb einer Wg

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nun möchten wir untereinander auch nochmal einen Mietvertrag zu Sicherheit schreiben.

Welchen Sinn sollte das machen? Ihr habt doch alle 3 die selben Rechte und Pflichten aus dem gemeinsamen Vertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlumpfmeister
01.11.2012, 18:15

Wenn du schonmal in einer WG gewohnt hättest wüsste du was gemeint ist. anitari, sie haben alle drei die gleich Pflichten und Rechte dem Vermieter gegenüber, doch nicht gegenseitig. Was wenn eine Person vorzeitig auziehen möchte? Das juckt den Vermieter nicht die anderen beiden aber sehr wohl. :(

0

Ihr habt wohl Langeweile? Was in der WG zu regeln ist bedarf keines Mietvertrages sondern einfach eines Planes, auf dem geregelt ist, wer für welche Aufgaben zuständig ist. Ein untereinander abgeschlossener Vertrag hat keine Rechtswirkung und ist schon gar kein Mietvertrag. Ein Untermietvertrag geht auch nicht, der wäre nur mit Zustimmung des Vermieters zulässig und wirksam. Bringt Euch aber letzten Endes auch nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wollt ihr denn da ueberhaupt unter euch vertraglich regeln? Das kann ja nur Sachen betreffen, die ihr ueberhaupt unter euch ausmachen koennt. Was koennte das sein? Wer wann putzt und wer wann wem was aus dem Kuehlschrank klauen darf?

Alles, was hingegen das Rechtsverhaeltnis zwischen euch als gesamtschuldnerische Mieter und dem Vermieter betrifft (also quasi alles, was das Mietverhaeltnis direkt betrifft), koennt ihr unter euch sowieso nicht regeln. Das geht nur unter Beteiligung des Vermieters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Sancty, ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass du am besten alles abdeckst. Selbst die tollsten Freundinnen und Freunde können wenn es um Geld geht ganz anders werden. Wichtig ist, dass ihr alle 3 drin steht "Super" . Nun solltet ihr aber auch abklären, was passiert wenn eine von euch plötzlich nen Freund/Freundin hat und ausziehen möchte. Damit ihr nicht allein da steht oder ihr zusammen Sachen kauft, alles genau auschreiben Verträge für Telefon etc. alles genau nachhalten es muss ein Buch geben oder ein Ordner wo alles dokumentiert wird, desto weniger Streit gibt es später. Glaub mir!!! ps. und ja es gibt Muster Verträge einfach mal Googlen und ggf. ergänzen mit den obengenannten Punkten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ihr alle hauptmieter seid, ist ein meitbertag untereinander unsinn.

wichtig ist eine wgordnung aufzustellen, was darf die gemeinschaft nutzen, wer hat was mitgebrahct, was nimmt jeder wieder mit, putzplan udn so weiter.

oder wie wird der neue waschmaschine finanziert, wenn die alte kaputt geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr alle 3 Hauptmieter seid. was soll der "Mietvertrag" zwischen euch dreien bringen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peter501
23.10.2012, 10:26

Es ist völlig richtig,dass die drei ihre Pflichten und Rechte in der WG untereinander regeln da das ja nicht Bestandteil des Mietvertrages mit dem Vermieter ist.Nur so lässt sich späterer Ärger vermeiden.

0

Es sollte jeder nen eigenen Mietvertrag abschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

braucht ihr doch gar nicht, wenn alle im haupt-MV stehen.. wozu soll das gut sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?